Hand gebrochen: GNTM-Girl Miriam Höller meldet sich nach OP

Miriam Höller (33) gibt ein Gesundheitsupdate! Anfang des Monats meldete sich die ehemalige Stuntfrau mit einem eingegipsten Arm bei ihren Fans. Miriam hatte kurz zuvor einen Reitunfall gehabt und sich dabei die Mittelhand gebrochen. Die einstige Germany’s next Topmodel-Kandidatin musste sich deshalb einer OP unterziehen. Operiert wurde sie von dem Arzt, der sie auch schon behandelte, nachdem sie sich bei einem Stunt beide Beine gebrochen hatte. Nun lieferte sie einen erfreulichen Bericht aus der Klinik.

“Nächste Supergirl-Mission: Gesund werden”, schrieb die 33-Jährige tapfer zu einem Instagram-Foto von sich im Krankenbett. Glücklicherweise konnte Miriam ihren Followern positive Nachrichten mitteilen. “Die OP ist gut verlaufen”, freute sich die Moderatorin. Den Beitrag scheint sie schon kurz nach der OP gepostet zu haben. Sie sei noch ganz “duselig” von der Narkose, gab Miriam zu Protokoll.

Damit es der Blondine schnell wieder besser geht, reagierten ihre Fans mit zahlreichen “Gute Besserung”-Nachrichten auf den Post. Auch einige Promis sind mit ihren Gedanken bei Miriam. So ließen beispielsweise Sänger Joey Heindle (28) und Moderatorin Marlene Lufen (50) liebe Genesungswünsche da.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel