Heidi Klum & Tom Kaulitz: Bittere Beichte! Geht es ihm nur ums Geld? | InTouch

Mit dieser Aussage hat Tom Kaulitz sich nun wirklich keinen Gefallen getan…

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Es ist kein Geheimnis, dass Tom und Bill Kaulitz genügend Geld auf dem Konto haben. Kein Wunder: Die beiden stehen seit vielen Jahren im Rampenlicht und haben sich eine fantastische Karriere aufgebaut. Doch auch nach all dieser Zeit schaffen sie es immer wieder, ihre Fans zu überraschen. Allerdings nicht immer nur im positiven Sinn…

Auch interessant:

  • Fürstin Charlene und Fürst Albert: Es ist besiegelt! Wer bekommt jetzt die Zwillinge?

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Boris Becker: Jetzt will ihn seine 86-jährige Mutter Elvira retten

So privat haben wir Familie Klum noch nie gesehen! Für ihre Fans öffnet Topmodel Heidi exklusiv ihr heiliges Familienalbum…

Geht es Tom nur ums Geld?

In ihrem neuen Podcast plaudern Bill und Tom nun übers Geld und sprechen dabei über eine Fan-Frage, die sie erreicht hat: „Eine Million Euro, aber ihr habt immer einen Stein im Schuh. Eine Million Euro, aber ihr dürft nie wieder die Hände waschen oder eine Million Euro und ihr dürft nie wieder auf der Toilette die Tür zumachen, sie bleibt sperrangelweit offen.“

Tom denkt kurz nach. „Weißt du was, eine Million Euro, das ist so ein bisschen für mich das Problem. Ich habe darüber nachgedacht, was willst du machen mit einer Million …“, fragt er seinen Bruder dann. „Das solltest du lieber rausschneiden“, antwortet Bill, denn die Fans könnten so eine Aussage durchaus falsch verstehen.

Bill versucht zu erklären, dass nach Abzug der Steuern gar nicht viel Geld übrig bleiben würde. Auch die Lebenshaltungskosten seien einfach zu hoch. Doch da tritt Tom schon nach: „Du musst dich nicht dafür rechtfertigen, dass das in deinen Verhältnissen nicht viel Geld ist – da würden sich andere die Hand für abhacken“.

Blöd nur, dass diese Aussagen bei den Zuhörern überhaupt nicht gut ankommen. „Und sie wundern sich, dass einige Leute sie arrogant finden“, feuert ein User. Ein anderer fügt hinzu: „Manchmal vergisst man, wie anders euer Leben doch ist. Also für 1 Mio wär ein Steinchen im Schuh kein Problem für mich.“

Auweia…

Traurige Babynachrichten! Das Glück von Heidi Klum und Tom Kaulitz ist zerbrochen:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel