Helene Fischer: Besorgniserregende News während der Schwangerschaft | InTouch

Für Helene Fischer geht ein Traum in Erfüllung – doch es bleiben Fragen…

Es ist die Baby-Sensation des Jahres! Schlagerstar Helene Fischer (37) ist schwanger, meldete die „Bild“-Zeitung Ende vergangener Woche. Und zitierte eine Vertraute der Sängerin: „Helene ist im vierten Monat, das Baby soll im Februar oder März zur Welt kommen.“ Es sei ein „absolutes Wunschkind“, die Familie sei „außer sich vor Freude.“

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren lange DAS Traumpaar der Schlager-Branche. Ihre Trennung 2018 hat jeden erschüttert. Auch Floris Papa Franz Silbereisen (74), wie er jetzt erzählt. Denn er hatte schon von einer Traum-Hochzeit der beiden geträumt.

Kann Helene Kind und Karriere gerecht werden?

Es stimmt: Helene wünschte sich ein Baby, sprach in Interviews laut „Closer“ davon, ganz sicher mal eigene Kinder, eine Familie zu haben. Jetzt ist die Zeit gekommen: Das Glück mit ihrem Partner Thomas Seitel (36) ist perfekt.

Und doch gibt es ein paar Fragezeichen: Hatte Helene nicht gerade nach so langer Pause vor, wieder richtig durchzustarten? Ihr neues Album „Rausch“ ist gerade fertig.

Auffällig: Bei der Konzertplanung war man eher vorsichtig. Der Ticket-Verkauf für ein Mega-Konzert vor 150.000 Fans in München im August 2022 läuft bereits. Doch der Termin dürfte jetzt schon richtig eng werden mit den Proben für die Perfektionistin. Früher geplante Auftritte wackeln.

Also: Klappt das mit Kind und Karriere? Wir dürfen gespannt sein – und Helene ganz doll die Daumen drücken…

Ist das etwa das Aus für die glückliche Familie Fischer-Seitel? Mehr dazu erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel