Herzogin Kate übernimmt einen neuen Posten

Eine neue Aufgabe für die Dreifachmutter: Am Dienstagmorgen zeigte sich die Royal-Dame bei einem Termin. Pünktlich dazu wurde ihre neue Rolle verkündet, die sie nicht allein übernimmt.

Zum Termin erschien Herzogin Kate aber trotz des geteilten Postens nicht gemeinsam mit dem 84-jährigen Mitglied der Royal Family. Der Herzog von Kent hat diesen aber immerhin auch schon seit 1975 inne. Ausgestattet mit Mund-Nasen-Schutz stieg die dreifache Mutter also allein aus dem Auto, machte mit den kleinen Pfadfindern Marshmallows, die sie sich auch schmecken ließ, bastelte und stellte sich mit den Jungs und Mädchen für ein Gruppenfoto auf. Alles natürlich unter Einhaltung der coronabedingten Abstand- und Hygieneregeln – wie sie hier sehen können.

“Ich werde ihn mit Stolz tragen”

Am Ende ihres Besuches wurde die 38-Jährige mit dem Silver Wolf Award, der höchsten Auszeichnung der Scout Association, geehrt. “Ich werde ihn mit Stolz tragen”, sagte sie laut “Hello”. 

Termin mit einer Pfadfindergruppe: Herzogin Kate hat sich passend dazu gestylt. (Quelle: imago images)

Herzogin Kate wählte für ihren Termin einen entspannten Look. Zur engen schwarzen Hose trug sie ebenfalls schwarze Boots, eine Lederjacke und ein nicht ganz zugeknöpftes, hellblaues Hemd. Um den Hals hatte sie ein Pfadfindertuch in den Farben des Vereinigten Königreiches. Ihr Haar trug sie offen. 

  • Nach langem Hin und Her : Laura und der Wendler sagen Hochzeit für 2020 ab
  • Im Bade-Look: Kylie Jenner ruft mit Kurvenfoto zur Wahl auf
  • Thronfolger bekam Zahn: Wirbel um Geschenk für Prinz George

Laut “Daily Mail” ist dieser neue Posten die erste Präsidentschaft einer Organisation für Kate. Als Kind war die Herzogin selbst einmal Pfadfinderin. Sie liebt es außerdem, Zeit draußen zu verbringen. Besonders gemeinsam mit Ehemann William sowie den drei gemeinsamen Kindern George, Charlotte und Louis. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel