Herzogin Kate wird ganz nostalgisch: Louis ist schon so groß

Die Zeit vergeht so schnell! Herzogin Kate (40) und Prinz William (39) sind seit 2011 miteinander verheiratet. Zusammen sind sie stolze Eltern ihrer Kinder Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4). Das Nesthäkchen der Cambridges erblickte im April 2018 das Licht der Welt. Seine Eltern hält er seitdem ordentlich auf Trab – das war auch beim 70. Queen-Jubiläum der Fall. Dort wurde aber auch klar: Louis ist schon lange kein Baby mehr – selbst Mama Kate kann es kaum glauben!

Am Mittwoch besuchte die dreifache Mutter das Little Village, ein Zentrum für bedürftige Eltern in London. Beim Durchstöbern der Kleidung für Babys und Kleinkinder schwelgte Kate in Erinnerungen. „Louis hatte auch so ein Paar. Ich kann nicht glauben, wie winzig die sind. Er ist jetzt so ein großer Junge“, stellte die Royal-Dame fest.

Im Plausch mit einigen Frauen wurde die 40-Jährige diesbezüglich ganz nostalgisch. „Man vergisst, wie klein sie mal waren. Ich erinnere mich an diese Tage. Es ist eine anstrengende Zeit, aber auch so wunderbar“, erklärte Kate gegenüber einer der Mütter.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel