Herzogin Meghan: In New York bekommt sie einen neuen Namen verpasst

Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 37, absolvieren ihren ersten gemeinsamen Auftritt nach der Babypause. Gemeinsam hat man sie als Paar auf einem öffentlichen Termin gefühlte Ewigkeiten nicht gesehen. Doch nun lächeln sie in New York wieder in die Kameras und beantworten neugierige Fragen.

Herzogin Meghan: Ein Fotograf verpasst ihr einen neuen Namen

Während Meghan und Harry für ein Foto posieren, fragt ein anwesender Reporter und Fotograf, ob Meghan die Zeit in New York genießt, doch sein Name für sie ist außergewöhnlich. So wurde die Herzogin zuvor noch nie angesprochen. Wie er Meghan nennt und wie das Paar darauf reagiert, sehen Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel