"Höhle der Löwen"-Star ist neu verliebt

Beruflich macht Georg Kofler bei “Die Höhle der Löwen” als Investor eine gute Figur. Auch privat läuft es bei dem Unternehmer offenbar rund. Er ist seit Kurzem neu vergeben. 

“Ich bin in einer neuen Beziehung” 

Nach der Trennung von 9live-Gründerin und Ehefrau Christiane 2018 sei er neu verliebt. In einem Interview mit der “Bild” sagte der dreifache Vater: “Ich bin in einer neuen Beziehung. Ich betrachte das als großes Glück.” Es sei wichtig, “dass man die Vergangenheit in positiver Erinnerung behält und nicht zu viel negative Energie in sein Herz lässt”.

Ein Mann der klaren Worte 

Georg Kofler ist ein Mann der klaren Worte. “Für die Diplomatenstunde der UNO wäre ich eher nicht geeignet”, sagte er dem “Handelsblatt”. Er bevorzuge Bodenständigkeit und Direktheit. “Ich bin Mitglied im Verein für klare Aussprache.”

  • “Die Höhle der Löwen”: Der schnellste Deal in der Geschichte
  • Carsten Maschmeyer: “Diese Spielchen gefallen mir nicht”
  • Ralf Dümmel und Nils Glagau: Die beiden kriegen sich in die Haare
  • Gegen Hallux valgus: Zaubersocke erfunden 

2014 gründete Kofler zusammen mit Judith Williams die Glow Media Group, die inzwischen als Social Chain AG Influencer wie unter anderem Stefanie Giesinger vermarktet. Seit 2016 ist er dort Hauptaktionär und Chairman. “Das unternehmerische Adrenalin ist uneingeschränkt vorhanden”, sagte er dem Medienmagazin “DWDL”. Sein Umsatz-Ziel: mehr als eine Milliarde Euro in fünf Jahren. Das Unternehmen werde sein “neues ProSieben im Zeitalter von Social Media”. Im Alter von 31 Jahren sanierte er den maroden Privatsender Eureka, später ProSieben, baut ihn zu einer großen Sendergruppe aus und brachte ihn 1997 an die Börse. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel