Hochzeits-Crasher: Ex-Ehemann von Britney Spears vor ihrem Haus festgenommen

Schock-Moment an ihrem großen Tag

Hochzeits-Crasher: Ex-Ehemann von Britney Spears vor ihrem Haus festgenommen

Jason Alexander (40), der 2004 kurz mit Britney Spears (40) verheiratet war, ist am Donnerstag (9. Juni) vor dem Haus der Pop-Sängerin in Kalifornien festgenommen worden. „Ich bin hier, um die Hochzeit zu crashen“, soll er beim Betreten des Anwesens gerufen haben.

Wollte Jason Alexander Britney Spears Hochzeitspläne stören?

Die Polizei im Bezirk Ventura County bestätigt auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur die Festnahme. Bei ihnen sei ein Anruf eingegangen, dass ein Mann das Grundstück der eigentlich glücklichen Braut unerlaubt betreten habe. Daraufhin sei Jason Alexander wegen eines ausstehenden Haftbefehls in einer anderen Angelegenheit in Gewahrsam genommen worden, sagte Sheriff Jason Karol.

Er soll versucht haben, die Vorbereitungen für die für Donnerstag geplante Hochzeit von Britney und ihrem Verlobten Sam Ashgari (28) zu stören, berichteten US-Medien. Das Promi-Portal „TMZ“ postete ein Video, das Alexander als Livestream auf Instagram veröffentlicht haben soll. Es zeigt, wie er durch das Haus und den Garten des schön hergerichteten Anwesens läuft und Mitarbeitern erzählt, Britney habe ihn eingeladen. Er sei hier, um die Hochzeit zu „crashen“. Außerdem stellt er in dem Clip, der aktuell nicht mehr verfügbar ist, klar, dass sie seine erste und einzige Frau sei.

Britney Spears‘ Anwalt, Mathew Rosengart, erklärt, er sei „sehr wütend“ über die Aktion: „Ich arbeite persönlich mit dem Büro des Sheriffs zusammen, um sicherzustellen, dass Mr. Alexander im vollen Umfang des Gesetzes strafrechtlich verfolgt wird.“

Jason Alexander wirft Familie Spears Geldwäsche vor

Kurz bevor Jason Alexander zum Hochzeits-Crasher mutiert, postet er noch ein wirres Video auf seiner Instagram-Seite – mit der Aufforderung, jeden aus ihrem Umfeld genauestens zu überprüfen. „Lou Taylor, Sam Asghari, all seine Schwestern, jeder in seiner Familie, Kate Hudson, Larry Rudolph, Bryan Spears, Jamie Lynn Spears, Lynne Spears, Jamie Spears… Jeder, der in den letzten 20 Jahren mit Britney in Verbindung gebracht wurde, sogar ich. Lasst uns auch eine Untersuchung über mich durchführen“, hört man ihn sagen. Es würde um Finanzen und Geldwäsche gehen.

Dritte Ehe für Britney Spears

Britney Spears („Baby One More Time“) und der Fitnesstrainer Sam Asghari sind seit September 2021 miteinander verlobt. Eine offizielle Bestätigung für den Hochzeitstermin am Donnerstag gab es vom Sprecherteam der Sängerin zunächst nicht.

Für Spears wäre es die dritte Hochzeit. Die Sängerin war 2004 mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander verheiratet, allerdings nur für 55 Stunden. Die Ehe wurde annulliert. 2004 heiratete sie ihren damaligen Tänzer Kevin Federline. Mit ihm hat sie zwei Söhne, Sean Preston (16) und Jayden James (15). Das Paar trennte sich 2007. (dpa/dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel