"Hölle": Patricia Kelly gibt Gesundheitsupdate aus Klinik

Patricia Kelly (51) meldet sich aus dem Krankenhaus zurück! Vor wenigen Tagen wurde publik, dass die Sängerin in eine Klinik eingeliefert wurde. Natürlich spekulierten die Fans sofort, was wohl der Grund für ihren Aufenthalt sein könnte. Am Donnerstag machte die Musikerin es dann selbst offiziell: Sie hat sich trotz doppelter Impfung bereits zum zweiten Mal mit Corona infiziert. Jetzt wandte sich Patricia mit einem neuen Gesundheitsupdate an ihre Fans.

Auf ihrem Instagram-Account postete die 51-Jährige einen Schnappschuss von sich aus dem Krankenhausbett. Darunter machte sie klar, dass die vergangene Woche für sie ziemlich nervenaufreibend gewesen sei. „Ich bin drei Tage durch die Hölle gegangen“, gab Patricia ehrlich zu. Mittlerweile gehe es ihr zwar etwas besser, aber die „Medicine“-Interpretin leide immer noch unter „starkem Husten und damit verbundenen heftigen Schmerzen“.

In den kommenden Wochen müsse sie sich deshalb komplett auf ihre Gesundheit fokussieren und sich schonen. „Die Ärzte sind optimistisch, dass ich mich vollständig erhole und dafür werde ich alles tun“, erzählte Patricia positiv gestimmt. Sie sei im Nachhinein total froh, dass sie sich zu einer Impfung gegen das Virus entschieden habe. „Denn sonst wäre ich heute vielleicht in einer ganz anderen Situation“, meinte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel