Hugh Grant spielt bei Tennis-Turnier für Senioren mit

Er war einer der größten Filmstars der 90er Jahre. Doch auch Kinohelden werden älter. Das erfährt nun auch Hugh Grant. Der tritt bei einem Tennisturnier schon bei den Senioren an.

Darum spielt Hugh Grant bei den Senioren mit

Entscheidend für die Ü60-Einstufung dürfte der Geburtsjahrgang 1960 sein. Der “Notting Hill”-Darsteller wird nämlich am 9. September 60. Publikum wird es dabei trotz des prominenten Teilnehmers nicht geben: Gemäß den in Schweden geltenden Corona-Beschränkungen sollen nicht mehr als 50 Menschen auf die Anlage gelassen werden, darunter hauptsächlich die Spieler und ihre Familien, wie die Veranstalter der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag bestätigten. Zuerst hatte die schwedische Zeitung “Sydsvenskan” über Grants Turnierdebüt berichtet. Die dortige Seniorenmeisterschaft findet vom 23. Juli bis zum 2. August statt.

Grant ist seit 2018 mit der Schwedin Anna Eberstein verheiratet. Die beiden gelten als Tennis-Fans, die man häufiger im Publikum größerer Turniere in aller Welt sieht.

  • “Das muss Liebe sein”: Verona Pooth zeigt leidenschaftlichen Kuss
  • “Tragt die verdammten Shorts”: Stefanie Giesinger akzeptiert ihre Cellulite
  • Zu Foto mit Baby X AE A-Xii: Warum twittert Elon Musk auf Deutsch?

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. 2012 bekamen sie ihr erstes gemeinsames Baby, trennten sich später jedoch. Grant kam dann wieder mit seiner Ex-Partnerin Tinglan Hong zusammen. Nach dem Ende dieser Beziehung versöhnten sich Grant und Eberstein wieder. Das Paar verbringt den Sommer häufig in seinem Ferienhaus in Torekov bei Båstad.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel