In Quizshow: Evelyn Burdecki erkennt Muttersprache nicht!

Ob sich Evelyn Burdecki (32) hier wohl nur verhört hat? Die Kultblondine misst ihre Intelligenz heute Abend in der RTL-Show “Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?” nicht nur mit den Promi-Gästen Caroline Frier (38), Pierre M. Krause und Daniel Donskoy, sondern auch mit dem Durchschnittsdeutschen. Wie ihre Chancen auf den Sieg stehen, bleibt abzuwarten: Die 32-Jährige hatte nämlich schon gleich bei einer der ersten Fragen Probleme – und das, obwohl sie bei dem Thema eigentlich sogar einen Vorteil hatte…

Gleich zu Beginn der Show mussten die Teilnehmer entscheiden, auf welcher Sprache ein eingespielter Audiobeitrag gesprochen wurde. Zur Auswahl standen Russisch, Bulgarisch, Portugiesisch und Polnisch, während Letzteres die richtige Antwort war. Und obwohl Evelyn selbst polnische Wurzeln hat und mit der Sprache aufgewachsen ist, tippte sie fälschlicherweise auf Russisch. “Meine Mutter wird mich enterben. Oh nein, die wird mich jetzt blocken auf Instagram, telefonisch, was es gibt”, schämte der Reality-Star sich sichtlich.

Dass Evelyn ihre eigene Muttersprache nicht erkannte, verdutzte Moderator Günther Jauch (64) sehr – Erstere erklärte allerdings: “Ich saß da und habe erst mal das Polnische herausgehört, aber dann kamen diese ganzen anderen Sprache dazu, die so ähnlich klingen.” Das habe sie extrem verwirrt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel