Influencerin Paige Rice stirbt mit 22 bei einem Horror-Crash

Was für schreckliche Nachrichten: Der britische Webstar Paige Rice ist tot. Die gebürtige Engländerin, die seit ein paar Jahren als erfolgreiche Influencerin arbeitet, kam vor wenigen Tagen bei einem schweren Autounfall ums Leben. Paige selbst saß nicht am Steuer des Wagens, sondern war zu dem Zeitpunkt mit ihrem Freund unterwegs – in einem Tunnel kam es dann zu einem folgenschweren Zusammenprall mit einem Taxi.

Nun machte Paiges Mutter die tragischen Nachrichten auf der Instagram-Seite ihrer Tochter öffentlich. Sie schrieb: „Mein wunderschönes Mädchen Paige ist gestorben. Sie war in den frühen Morgenstunden in einen tragischen Verkehrsunfall verwickelt und ich kann es nicht in Worte fassen, wie sehr ich als ihre Mutter am Boden zerstört bin.“ Wie unter anderem Daily Mail berichtet, war die 22-Jährige in Liverpool mit ihrem Freund in dessen Auto unterwegs, als sie in einem Tunnel mit einem Taxi kollidierten. Paige erlag bereits kurze Zeit später im Krankenhaus ihren Verletzungen – ihr Partner schwebt Berichten zufolge noch immer in Lebensgefahr. Wie genau es zu dem Verkehrsunfall kam, ist bisher noch nicht bekannt.

„Ich kann kaum atmen und ich weiß nicht, wie ich weitermachen soll“, erklärte die Mutter der Influencerin im Netz. Ihre Tochter habe ihr gerade in letzter Zeit unglaublich viel Halt im Leben gegeben, weswegen der Verlust nun umso schlimmer sei.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel