Jade reist ab: "Bachelor in Paradise"-Lidja sorgt für Stress

Lidja Kesenci heizt dem Paradies so ordentlich ein! Die Schweizerin zog als Vorletzte in die Villa von Bachelor in Paradise ein – in der Hoffnung, einen Mann kennenzulernen. Obwohl alle Männer schon mehr oder weniger in festen Händen waren, zeigte sie, was sie hat und verdrehte vor allem Max Adrio (33) den Kopf. Als sich der Bachelorette-Finalist und Lidja dann näherkamen, eskalierte die Stimmung!

Denn eigentlich lernte Max gerade Jade Übach (28) kennen. Doch nachdem Max und Lidja auf ein Einzeldate gegangen waren, merkte die Kölnerin schon, dass ihr Favorit mit den Gedanken bei einer anderen ist. „Ich hätte es mir schon gewünscht, dass er direkt zu mir kommt, mich in den Arm nimmt oder generell mit mir spricht. Wie es gelaufen ist, war halt richtig scheiße“, klagte Jade im Einzelinterview. Doch es kam noch schlimmer: Max und Lidja schlichen sich in die Love-Suite und duschten zusammen. Jade schickte Jana-Maria Herz (30) los, um zu schauen, was da los ist – und ihre schlimmsten Befürchtungen wurden bestätigt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel