Jenny Frankhauser: Das steckt wirklich hinter dem Baby-Namen | InTouch

Jetzt lässt Jenny Frankhauser neue Details zu dem süßen Baby-Namen durchsickern. Darum hat sie sich für diesen Namen entschieden…

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Jenny Frankhauser kann es kaum noch erwarten. Nicht mehr lange, dann sind sie und Partner Steffen König zu dritt. Klar, dass da die Vorbereitungen auf die Geburt ihres ersten Nachwuchses auf Hochtouren laufen. Auch der Baby-Name steht bereits seit Wochen fest. Jetzt ließ die werdende Mutter jedoch neue Details zu der Auswahl des Namens durchsickern. Sie und ihr Steffen waren sich da Anfangs nämlich gar nicht mal so einig…

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Cathy Hummels: Die Trennung zerreißt sie innerlich

  • Herzogin Meghan: Gerichtsbeschluss gegen ihren Vater Thomas Markle

Jetzt zeigt sich Jenny Frankhauser total verändert! Das hat sie mit ihren Haaren so kurz vor der Geburt gemacht…

Jenny Frankhauser: Das steckt hinter dem Namen Damian

Erst vor wenigen Wochen machte Jenny Frankhauser auf Instagram bekannt, wie ihr kleiner Sohn heißen soll. Sie und Steffen haben sich für den Namen Damian entschieden und das hat auch einen ganz bestimmten Grund, den sie nun in ihrer Instagram Story verrät:

Da waren sie sich anscheinend nicht ganz einig, doch mit dem Namen Damian haben sie, wie Jenny weiter verrät, wohl nun den perfekten Mittelweg gefunden: „Da ’ne Mischung zu finden…ich finde Damian ist die perfekte Mischung. Ja, das gefällt uns beiden und wir sind sehr glücklich mit dem Namen.“ Zudem erklärt die Schwester von Daniela Katzenberger auch noch, warum der Name so perfekte zu ihrem Nachwuchs passt: „Ich finde der Name passt auch sehr gut zum Nachnamen König. Damian Andreas König. Ich finde das hört sich sehr stimmig an. […] Und ich finde, das klingt nach ’nem süßen kleinen Jungen aber auch nach ’nem großen, starken Mann. […] Passt einfach“.

Ob Jenny beim Kennenlernen ihres Steffens wohl schon an gemeinsamen Nachwuchs dachte? Damals sorgte dieser eher mit anderen Dingen für Schlagzeilen. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel