Jenny Frankhauser: Sie bestätigt die traurige Nachricht auf Instagram

Oh nein! Auf Instagram meldet Jenny Frankhauser sich mit einer traurigen Nachricht zu Wort…

Aus ihrer Lipödem-Erkrankung macht Jenny Frankhauser kein Geheimnis. Auch ihre Mama Iris Klein leidet darunter. Beide Frauen haben sich schon mehrfach unters Messer gelegt, um sich Linderung zu verschaffen. Doch auch heute leidet die Influencerin noch unter starken Schmerzen und geschwollenen Beinen…

Eigentlich ist Jenny Frankhauser total glücklich mit ihrem Steffen. Doch eine Sache lässt ihr keine Ruhe…

Die Schmerzen sind kaum zu ertragen

Auf Instagram teilt Jenny nun ein Foto ihrer Beine. Ihren aufmerksamen Fans fällt sofort auf, dass diese stark geschwollen sind. “Sag mal, ist nicht böse gemeint, aber hast du Wasser in den Beinen?”, will ein Follower wissen. “Ja… und Schmerzen des Grauens”, antwortet die 28-Jährige geknickt. “Lasse mich nach dem Umzug erneut operieren. Lipödem ist ein Arschloch.”

Auch Iris hat sich vor einigen Tagen erneut operieren lassen. Auf ihrem Instagram-Account versucht sie nun, ihre Fans über die Krankheit aufzuklären. Warum? “Weil ich gerne darauf aufmerksam machen möchte, dass Lipödem eine scheiß Krankheit ist und die Menschen aufhören sollen, jemanden deswegen zu beleidigen! Ich musste es mir leider viel zu oft anhören”, feuert die Ex-“Sommerhaus der Stars”-Teilnehmerin wütend.

Skandal um den Freund von Jenny Frankhauser! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel