Jessica Paszka: Bittere Tränen vor ihrem Umzug nach Ibiza | InTouch

Oh nein! Vor ihrem Umzug nach Ibiza fließen bei Jessica Paszka bittere Tränen…

Für Jessica Paszka beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Heute wandert die 27-Jährige nach Ibiza aus, um dort ein neues Leben mit Johannes Haller zu beginnen. Die beiden erwarten gerade ihr erstes gemeinsames Kind und haben auf der Insel bereits ein Haus gefunden, in dem sie bald zu dritt wohnen werden. Und obwohl die dunkelhaarige Schönheit sich sehr auf den Neuanfang freut, fällt ihr der Abschied sehr schwer…

Ist das etwa ein Seitenhieb gegen Johannes Haller? Yeliz Koc legt auf Instagram eine krasse Beichte ab…

Bittere Tränen vor dem Umzug

Jessicas Wohnung in Essen steht nun leer. Ihre liebsten Möbelstücke befinden sich auf dem Weg nach Ibiza und ihre Koffer sind gepackt. “Ich habe mich von unendlich vielen Sachen getrennt, das hat so gutgetan”, verrät sie in ihrer Instagram-Story. Doch der Abschied fällt ihr nicht ganz leicht. “Meine Tränen sind aus für heute, es kam alles raus. Es war richtig schlimm. Aber ich versuche, stark zu sein.”

Mit trauriger Miene liegt Jessica im Bett und versucht, nicht schon wieder in Tränen auszubrechen. “Das war heute echt emotional. Zu viel für mich. Ich werde zum ersten Mal in meinem Leben diese Stadt verlassen”, erklärt sie. Doch zum Glück ist Johannes an ihrer Seite und spricht ihr Mut zu. Jetzt kann ihr gemeinsames Leben endlich beginnen!

Umzug und ein Baby! Bei Heidi Klum und Tom Kaulitz ist richtig was los:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel