Jetzt äußert sich Oliver Pocher zu den Verlobungsgerüchten

Schreiten Oliver Pocher (41) und seine Partnerin Amira M. Aly demnächst vor den Traualtar? Erst vor wenigen Wochen verkündete die Visagistin, dass sie und der Comedian ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Nun sorgte das Paar für die nächste Überraschung. Die werdende Mama zeigte sich auf Social Media kürzlich mit einem verdächtigen Ring am Finger. Klar, dass die Gerüchteküche da brodelt. Haben sich die beiden etwa verlobt? Oli reagierte nun auf die Spekulationen – und das, wie bei ihm üblich, humorvoll.

Auf die Frage, ob er sich denn freue und man ihm gratulieren könne, erklärte der ehemalige Let’s Dance-Kandidat: “Ich freue mich immer, bin so fröhlich in meinem Leben. Und da kann man machen, was man will.” Na, ist es damit also offiziell? Mit einer weiteren Aussage spielt der Witzbold jedenfalls auf die Wirkung einer bevorstehenden Hochzeit an. “Heidi Klum macht es ja gerade vor, wie glücklich man sein kann.” Genau, die Germany’s next Topmodel-Chefin und Tom Kaulitz (29) sollen sich schon am kommenden Wochenende auf Capri das Jawort geben.

Wann es wohl bei Oli und Amira so weit sein wird? Im Mai betonte der 41-Jährige jedenfalls noch, dass eine Verlobung eigentlich noch gar nicht zur Debatte stände. “Ich finde, ein gemeinsames Kind ist das größte Zugeständnis. Alles andere wird man sehen.” Was meint ihr: Werden die beiden demnächst heiraten? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel