Karnevals-Promi Guido Cantz hat Corona – eine Woche nach dem 11.11.

Er moderierte den Sessionsauftakt in Köln

Karnevals-Promi Guido Cantz hat Corona – eine Woche nach dem 11.11.

Unklar, wo er sich infiziert hat

„Ich wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befinde mich in häuslicher Isolation“, teilt der bekannte Entertainer Guido Cantz am Donnerstagnachmittag seinen Fans in den sozialen Medien mit. Der 50-Jährige war vor einer Woche bei der Eröffnung der Karnevalssession in Köln als Moderator auf dem Heumarkt im Einsatz. Er betont jedoch: „Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen.“

Guido Cantz: Doppelt gegen Corona geimpft und täglich getestet

Guido Cantz erklärt in der Nachricht an seine Fans weiter, er sei doppelt geimpft und habe sich in den vergangenen 14 Tagen täglich testen lassen. Der Karnevalist aus Köln-Porz war nach eigenen Angaben bei einer TV-Produktion im Europapark Rust, als ein Test positiv ausfiel – jetzt ist er in häuslicher Quarantäne: „Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome“, so Cantz weiter.

Am Donnerstagabend ist Guido Cantz im „Wer wird Millionär“-Special bei RTL und auf RTL+ zu sehen. Dort sammeln Prominente bei Günther Jauch Spendensummen zugunsten des RTL Spendenmarathon. Die Sendung wurde aufgezeichnet. (swi)

RTL Spendenmarathon – So können Sie spenden

  • Telefon-Hotline: 0137 – 575 2021 (14Ct/Anruf, Mobil teurer)
  • Telefon-Hotline aus dem Ausland: 0049 180 505 2021 (individuelle Kosten länderabhängig)
  • SMS: Senden Sie das Kennwort KINDER an die 44844 (10 Euro/SMS + ggf. Kosten für den SMS-Versand) oder das Kennwort KINDER25 an die 44844 (25 Euro/SMS + ggf. Kosten für den SMS-Versand)
  • Überweisung

Empfänger: Stiftung RTL
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West e.G.
BIC: GENODED1SPK

Oder hier online spenden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel