Katie Price: Ihr Sohn Harvey zerschlägt Auto-Fenster, weil er Schluckauf hat

Katie Price: Ihr Sohn Harvey zerschlägt Auto-Fenster, weil er Schluckauf hat

Katie Prices behinderter Sohn randaliert im Auto

Katie Price (42) ist bekannt dafür, unverblümte Einblicke in ihr Leben als Mutter eines behinderten Sohnes zu geben. Ihr ältestes Kind, der 18-jährige Harvey, ist seit seiner Geburt autistisch, sehbehindert und leidet außerdem am seltenen Prader-Willi-Syndrom. Ein Gesundheitszustand, der das ehemalige Boxenluder immer wieder vor neue Herausforderungen in ihren Alltag stellt. So auch jetzt. Schockiert meldet sich die Fünffach-Mama mit einem Video bei ihren Fans auf Instagram. Der Grund: Harvey hat ein Fenster ihres Autos zerschmettert, weil er einen Schluckauf bekommen hat.

Katie Price ist solche Unfälle gewohnt

„Das ist wegen des Schluckaufs“, hört man Katie in dem Video sagen. „Warum hast du das Fenster eingeschlagen, Harv? Schau, was du mit dem Fenster gemacht hast. Das ist unanständig, oder?“, fragt die 42-Jährige ihren Sohn. Der 18-Jährige, der mittlerweile mit Pflegepersonal in seinen eigenen vier Wänden lebt und eine Reality-TV-Show bekommen soll, kann seiner Mutter da nur zustimmen und antwortet: „Böse!“ Die Aufnahmen kommentiert die Freundin von Carl Woods (31) mit den Worten: „Willkommen an meinem Feiertagsmontag. Ein normaler, freier Tag. Harveys Reaktion auf Schluckauf.“

Harveys Zustand äußert sich in gelegentlichen Aggressions-Attacken

Eine große Überraschung dürfte der kleine Unfall demnach nicht gewesen sein. Harveys Krankheiten gehen mit einer Abneigung gegen laute Geräusche oder unerwartete Veränderungen einher, die sich in Form von Aggressionen ausdrücken kann. Ähnliches passierte im Januar 2021, als Harvey nach einem Urlaub im Flugzeug randalierte. Und auch das Einschlagen des Fensters scheint eine typische Abwehrreaktion von Katie Prices und Dwight Yorks Sohn zu sein. Die Britin berichtete in einem Interview, dass ihr Sohn an jedem Schultag Fensterscheiben eingeschlagen und seinen Fahrer attackiert habe, weil er nicht von ihr weg und zur Schule wollte.

Katie Price: Sohn Harvey bekommt eigene TV-Show

Meinungen teilen sich in zwei Lager

Die Reaktionen auf das ehrliche Video der Fünffach-Mama könnten unterschiedlicher nicht sein. Einige ihrer Follower kritisieren Katie dafür, dass sie ihren Sohn auf Instagram zur Schau stelle und hinterfragen ihre Intention, die Aufnahmen des Zwischenfalls zu veröffentlichen. Andere wiederum loben den Reality-TV-Star dafür, ein größeres Bewusstsein für Harveys Krankheiten zu schaffen und einen ungeschönten und authentischen Einblick in ihr Leben zu geben: „Ich mag, wie du beide Seiten des Lebens einer Mutter mit besonderen Bedürfnissen zeigst.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel