Katie Price: OP-Stopp vom Chirurgen!

Katie Price: OP-Stopp vom Chirurgen!

Katie Price‘ Doktor will sie nicht nochmal operieren.

Die 42-Jährige hat sich schon so einige Male unters Messer gelegt. Ihre erste Brustvergrößerung hatte sie als sie noch Teenager war. In ihrer neuen Show ‘Steph’s Packed Lunch‘ suchte sie jetzt den Chirurgen auf, der sie damals operiert hatte. Auf die Frage, welche OP sie als nächsten durchführen lassen könnte, antwortete ihr Dr. Pragash: „Wenn Sie jetzt zu mir kämen, würde ich keine Operation machen.“

Katie entgegnete sofort perplex: „Sie würden mich nicht operieren?“ Und der Doktor stellte klar: „Bei wiederholten Eingriffen greift man in die Haut ein, dehnt sie mehr und man verliert an Elastizität.“ Über diese erste Schönheitsoperation denkt sie rückblickend etwas kritisch – sie sei zu jung gewesen und hätte mit dem Eingriff warten sollen. „Ich war 18 und wenn ich zurückblicke, ist es zu jung. Ich denke, man sollte bis 21 warten”, so Katie vor einigen Tagen. Über die heutigen jungen Mädchen und den Drang, perfekt auszusehen sagte Price: „Aber sie sind Anfang 20 und haben ihr Gesicht mit diesem und jenem aufgepumpt. Es ist viel zu jung. Ich hatte keine Ahnung, was Botox ist oder Füller. Das erste Mal, als ich Botox hatte, war ich etwa 27, 28. Als ich anfing, gab es noch keine sozialen Medien. Ich versuche, den Mädchen zu sagen: ‘Ich habe meine Karriere ohne Airbrush, ohne Filter begonnen, es war, wie es war.’“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel