Kevin Dobson: Serien-Fans unter Schock! Schauspiel-Star unerwartet gestorben

Großer Schock für die Fans der US-Serie “Unter der Sonne Kaliforniens”: Kevin Dobson ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von nur 77 Jahren an einem Herzinfarkt. Er hinterlässt seine Frau und seine drei Kinder.

Wieder einmal muss sich Hollywood von einem seiner Stars verabschieden. Kevin Dobson ist tot. Der Schauspieler ist im Alter von nur 77 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Der britische “Mirror” hatte unter anderem von seinem Ableben berichtet.

Kevin Dobson ist tot – “Unter der Sonne Kaliforniens”-Star mit 77 Jahren gestorben

Bekannt geworden war Kevin Dobson vor allem durch seine Rollen als Bobby Crocker in der Krimiserie “Kojak – Einsatz in Manhattan” und als Patrick “Mack” MacKenzie in der US-amerikanischen Serie “Knots Landing” (zu deutsch: “Unter der Sonne Kaliforniens”). Von 1982 bis 1993 spielte er in dem “Dallas”-Ablegereinen Staatsanwalt, der später seine eigene Anwaltskanzlei eröffnete und für mehr soziale Gerechtigkeit kämpfte.

Kevin Dobson war Vorsitzender des United Veterans Council 

Doch nicht allein vor der Kamera widmete er sich sozialen Projekten. Auch im echten Leben engagierte sich Dobson zeitlebens ehrenamtlich und war unter anderem Vorsitzender des United Veterans Council des San Joaquin County. Denn nach seiner Schulzeit diente der in New York City geborene Dobson sieben Jahre in der US Army als Militärpolizist.

Kevin Dobson hinterlässt Frau, Kinder und Enkelkinder

Der United Veterans Council des San Joaquin County war es auch, der Dobsons Tod auf Facebook publik machte. In einem kurzen Statement wurde dem Schauspieler noch einmal Tribut gezollt und seiner Familie Beileid ausgesprochen. Der Serien-Star hinterlässt seine Frau Susan, mit der er seit 1968 verheiratet war, die drei Kinder Mariah, Patrick und Sean, sowie fünf Enkel und vier seiner Geschwister.

Fans trauern um Serien-Star Kevin Dobson

Auf Twitter verbreitete sich die Nachricht von Kevin Dobsons Tod wie ein Lauffeuer. Zahlreiche Fans zeigten sich erschüttert und bekundeten ihr Beileid. “Sad to report the passing of Army Veteran & actor #KevinDobson, who played the role of M. Patrick “Mack” MacKenzie on #Dallas spin-off Knots Landing. Kevin died September 6 following undisclosed medical complications. He was 77. R.I.P. & sympathies to all who knew and loved him”, heißt es in einem Twitter-Beitrag.

“I am very sad. Kevin Dobson passed away yesterday. We worked together years ago and he was an amazing man. I wish I had been given time to say goodbye. Godspeed Kevin”, twitterte Schauspielkollegin Sharon Gless. “As a huge #KnotsLanding fan, this one has hit me so hard. Rest In Peace, Kevin Dobson”, schrieb ein weiterer Fan.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel