Kim-Denise ehrlich: Mit Bachelor Niko hätte es nicht gepasst

Beim Bachelor lichtet sich langsam aber sicher das Feld. In der vierten Nacht der Rosen schickte Niko Griesert (30) gleich vier Damen nach Hause. Neben Kim Virginia Hartung (25) und Debora Goulart (24) mussten auch Anna Corcelli (30) und Kim-Denise Lang (23) die Koffer packen. Während Anna die Abfuhr sichtlich überraschte, scheint Kim-Denise dem TV-Junggesellen nicht sonderlich böse zu sein. Im Gespräch mit Promiflash erklärte die 23-Jährige, dass es mit Niko ohnehin nicht gepasst hätte.

“Ich denke, dass man bei Niko und mir gemerkt hat, dass das gegenseitige Interesse nicht riesig war. Bei 22 Frauen kann der Mann ja auch nicht jeder gefallen”, erzählt Kim-Denise lachend. Sie habe sich und dem Osnabrücker dennoch die Chance auf ein Kennenlernen geben wollen, schließlich könne der erste Eindruck ja auch täuschen. Im Promiflash-Interview sagte sie jedoch auch: “Nach einigen kurzen Gesprächen war mir aber klar, dass Niko wahrscheinlich nicht der Mann ist, mit dem ich alt und schrumpelig im Schaukelstuhl auf der Veranda sitzen möchte.” Sie sei ihm dankbar, dass letzten Endes er den unangenehmen Teil übernommen habe.

Schließlich hat Kim-Denise auch keinen Grund, allzu nachtragend zu sein. Während der Dreharbeiten steckte einer der Shuttle-Fahrer, die die Frauen zu den Dates bringen, der Kandidatin seine Nummer zu. Noch vor Ausstrahlung der Show kam es dann zu einem Treffen und die beiden kamen tatsächlich zusammen. Obwohl es also mit Bachelor Niko nicht gefunkt hat, fand Kim-Denise am Set doch noch die große Liebe.

Alle Infos zu \u0026#8220;Der Bachelor\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel