Kinder? Für Cheyenne Ochsenknecht bitte „so schnell wie möglich!“

Kinder? Für Cheyenne Ochsenknecht bitte „so schnell wie möglich!“

Cheyenne Ochsenknecht will jung Mutter werden

Baby-Fieber bei Cheyenne Ochsenknecht

Model Cheyenne Ochsenknecht (20) schwebt komplett auf Wolke 7. Erst im Oktober ist sie mit ihrem Freund, den sie weitestgehend aus der Öffentlichkeit raushält, von Berlin nach Österreich gezogen. Hier baut sich das Paar ihr Liebesnest auf – ob Cheyenne dabei auch schon der Nestbautrieb einer werdenden Mama gepackt hat? Seit April 2019 ist sie offiziell mit ihrem Liebsten zusammen, könnte es nun, rund eineinhalb Jahre später, Zeit für Nachwuchs sein? Was Mama Natascha Ochsenknecht darüber denkt, verrät sie im Video. 

Cheyenne wollte schon immer mit Mitte 20 Mutter werden

In ihrer Insta-Story beantwortet Cheyenne jetzt die Fragen ihrer Fans. Einer will wissen, wann Cheyenne ein Baby plane. „Tatsächlich so schnell wie möglich!“, gibt die 20-Jährige da preis. „Ich habe mir schon immer geschworen, wenn ich den richtigen Partner gefunden habe, jung Mutter zu werden.“ Mit Anfang oder Mitte 20 Mama zu werden, sei für sie „vollkommen in Ordnung“. Oha, dann ist Cheyenne ja nun im perfekten Alter, oder? Ob sie und ihr Freund vielleicht sogar schon fleißig für Nachwuchs üben?

Ein gemeinsames Heim, Kind – und Hochzeit gerne auch, wenn es nach Cheyenne geht. „Ja, hoffentlich“, antwortet sie auf die Frage, ob sie und ihr Freund auch heiraten werden. Na, steht der Antrag wohl noch aus? Mama Natascha Ochsenknecht kann sich jedenfalls gut vorstellen, dass Cheyenne die erste ihrer drei Sprösslinge ist, die vor den Traualtar tritt, wie sie kürzlich im Interview mit RTL verriet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel