"Kleid schon bestellt": Er fing Sylvie Meis' Brautstrauß

Wer aus Sylvie Meis’ (42) Freundeskreis wird als Nächstes vor dem Traualtar stehen? Am Samstag läuteten für die Moderatorin die Hochzeitsglocken: Bei einer traumhaften Zeremonie in malerischer Kulisse gab sie ihrem Verlobten Niclas Castello das Jawort – unter den Augen ihrer engsten Freunde, versteht sich. Einer davon war Riccardo Simonetti (27), für den der Tag besonders romantisch ausging: Der Influencer fing den Brautstrauß und freut sich schon jetzt auf seine eigene Hochzeit.

Der Brauch sieht vor: Wer den Brautstrauß fängt, heiratet als Nächstes. Kein Wunder, dass Riccardo schon jetzt mächtig nervös ist. “Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott. Ich kann’s nicht glauben”, zeigt er sich in seiner Instagram-Story total aufgeregt – und präsentiert sich anschließend als glücklicher Besitzer des blumigen Wedding-Must-Haves. “Ich habe mir direkt ein weißes Kleid bestellt”, scherzt der 27-Jährige.

Weitere Clips in seiner Story gewähren außerdem einen kleinen Einblick in die Feier, die sich an die Trauung anschloss. Allem Anschein nach ließen es Sylvie und Niclas mit ihrer geladenen Gesellschaft ordentlich krachen – schließlich landeten am Ende des Abends vereinzelte Gäste sogar komplett bekleidet im Pool der Party-Location.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel