Kobe Bryants (†41) Witwe: Vanessa Bryant kuschelt mit einer Schlange

Kobe Bryants (†41) Witwe: Vanessa Bryant kuschelt mit einer Schlange

Mutige Pose von einer mutigen Frau

Mit ihrem neuen Instagram-Post zeigt Vanessa Bryant (39), wie mutig sie ist. Die Ehefrau des verstorbenen Basketballspielers Kobe Bryant (†41) hat eine harte Zeit hinter sich, aber mit diesem mutigen Foto demonstriert sie ihre neu gewonnene Stärke.

Schlängelnde Schönheit

Der neue Instagram-Post von Vanessa Bryant ist mehr als nur ein schöner Schnappschuss. Mit diesem Beitrag beweist die Witwe, dass sie sich von nichts unterkriegen lässt. Nachdem sie ihren Ehemann und ihre damals erst 13-jährige Tochter „Gigi“ bei einem Hubschrauberabsturz verloren hatte, zeigt sie sich nun in einer starken Pose vor einem wunderschönen Meeresausblick. Sie ist nicht allein auf dem Bild, umschlungen wird sie von einer gelben Tigerpython, die zu den gefährlichsten Würgeschlangen gehört.

„Mama macht ‘Queen Mamba’ Dinge“, betitelt sie das Foto selbst. „Queen Mamba“ ist der Name, der nach 19 Jahren Ehe ihre innige Verbundenheit mit ihrem verstorbenen Mann Kobe zeigt, der in der Sportwelt auch unter dem Spitznamen „Black Mamba“ bekannt war. Das starke Foto zeigt nicht nur ihren Mut, sondern auch das persönliche Wachstum und die Stärke der Witwe. Auch ihre Fans zeigen sich beeindruckt: „Das ist so toll“ oder „Meine Töchter würden das lieben, Vanessa!“, schreiben sie.

Vanessa Bryant: Schwerer Abschied von Kobe

Am 26. Januar 2020 verlor Vanessa ihren Mann Kobe Bryant und ihre Tochter Gianna bei dem tragischen Absturz. Im Mai dieses Jahres hielt die Witwe eine berührende Rede bei der posthumen Aufnahme ihres verstorbenen Ehemanns in die„Hall of Fame“ des Basketballs. Auf der Bühne sprach sie direkt zu ihm mit den Worten: „Du hast es geschafft. Du bist jetzt in der Hall of Fame. Du bist ein wahrer Champion. Ich bin so stolz auf dich. Ich liebe dich für immer und ewig, Kobe Bean Bryant.“

Video-Archiv: Stars weinen um den verstorbenen NBA-Star

Stars weinen um den verstorbenen NBA-Star

Eine rührende Liebeserklärung an den Mann, mit dem sie so lange verheiratet war. Nun lebt sie für ihre drei gemeinsamen Töchter Natalia (*2003), Bianka (*2016) und Capri (*2019) weiter.

result/rtl

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel