Krasse Veränderung: Durch die Jahre mit Joko Winterscheidt

Joko Winterscheidt ist eines der begehrtesten TV-Gesichter Deutschlands. Durch seine witzigen Shows, die er vor allem gemeinsam im Duo mit Klaas Heufer-Umlauf macht, ist er mega bekanntgeworden. Wir zeigen euch, wie Joko sich über die Jahre weiterentwickelt hat.

Joko Winterscheidt gehört zu den beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Gemeinsam mit Klaas Heufer-Umlauf prägt er in den 2010er Jahren mit den gemeinsamen erfolgreichen Shows das Fernsehprogramm. Aber auch Joko hat mal klein angefangen. 

Die Anfänge von Joko Winterscheidt 

Joachim „Joko“ Winterscheidt wurde am 13. Januar 1979 in Mönchengladbach geboren. Im Alter von sechs Jahren musste Joko bereits einen krassen Schicksalsschlag verkraften. Seine Mutter starb damals an Brustkrebs. „Ich würde alles, alles, was ich habe, dafür hergeben, wenn ich meine Mutter haben könnte“, so Joko einst im Interview mit „Closer“.

Eigentlich wollte er Pilot werden, doch dieser Plan blieb erfolglos. Also ging er zum Fernsehen. Seine Anfänge machte er als Praktikant bei einer Produktionsfirma, nach seinem Volontariat zum Redakteur arbeitete er für die bekanntesten TV-Sender Deutschlands.

Bei MTV bekam er dann ab 2005 einen festen Moderations-Job, wodurch er einem breiteren Publikum bekannt wurde. Dort traf er auch erstmals auf Moderator Klaas Heufer-Umlauf, mit dem er als „Joko und Klaas“ eine brillante TV-Karriere hinlegte. Wie es dann weiterging, erfahrt ihr oben im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel