Krissi nur einseitig verknallt in "Temptation Island"-Yasin?

Wie steht es denn jetzt um Yasin Mohameds Gefühlswelt? Der Manager eines Fitnessstudios zog bei Temptation Island den Groll seiner Freundin Alicia Costa Pinhero auf sich: Seine wilden Feiereien und Flirts mit der Verführerin Krissi Dud\u0026#225;s schienen die Tänzerin sehr zu verletzen. Der Partylöwe deutete sogar an, Gefühle für die Single-Dame aufgebaut zu haben. Sein Mitstreiter Marcus Muth ist sich im Promiflash-Interview aber sicher, dass dem nicht so ist!

Marcus erzählt Promiflash, dass Yasin auf keinen Fall ernsthaft etwas für die 21-Jährige empfindet. “Sicherlich waren Gefühle im Spiel, aber halt nur einseitig bei Krissi. Sie hat sich da in einen einfachen Urlaubsflirt sehr stark reingesteigert”, meint der Kölner. Die Intention seines TV-Kumpanen sei lediglich gewesen, den Spieß mal umzudrehen und den Girls zu zeigen, wie man flirtet: “Krissi war halt so naiv und ist drauf eingestiegen, Yasin hatte da keinerlei Gefühle für Krissi.”

Obwohl Yasin laut Marcus keine ernsten Absichten im Hinblick auf die Beauty hatte, hätte er dennoch bedenken müssen, dass seine Freundin Alicia beim Lagerfeuer nur ausgewählte Aufnahmen zu sehen bekommt. “Es ist unsere Verantwortung, unsere Freundinnen zu schützen, damit sie am Lagerfeuer eben nichts Schlimmes zu sehen bekommen”, findet der 35-Jährige.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel