Laura Müller: Neuanfang ohne Michael Wendler | InTouch

Mit ihren 20 Jahren hat Laura Müller schon einiges hinter sich: eine aufsehenerregende Promi-Lovestory, eine steile Karriere – und einen jähen Fall. Jetzt sitzt sie untätig in Florida herum, ohne Jobs oder Perspektive. Und mit der immer drängenderen Frage: Wie soll es für mich weitergehen?

Im VIDEO erfahrt ihr, was Laura jetzt geplant hat:

Wo steckt Laura Müller? Die Fans machen sich große Sorgen um die Ehefrau von Michael Wendler.

Laura hat alles verloren

Denn ausgerechnet auf dem Höhepunkt der gemeinsam vermarkteten Karriere verfiel ihr Ehemann dem Verschwörungswahn, schmiss seinen Jury-Job bei “DSDS” und warf mit irren Corona-Theorien und strafbewehrten Nazi-Vergleichen um sich. Damit redete er nicht nur sich selbst um Kopf und Kragen, sondern erstickte auch Lauras verheißungsvolle Influencer-Aussichten im Keim. Werbepartner und Fans wandten sich von ihr ab, wohl auch, weil sie es versäumte, sich von ihrem durchgeknallten Mann zu distanzieren. Und nun steht sie vor dem Nichts, ohne soziales Umfeld, ohne Perspektive. Dafür mit sehr viel Zeit, über ihre Zukunft nachzudenken. Und sich zu fragen, ob sie wirklich weiter an Wendlers Seite ihre Zeit in Florida totschlagen will, solange das Geld eben noch reicht. Immerhin hatte sie früher ein konkretes Ziel: “Ursprünglich wollte ich Lehramt studieren, für Deutsch und Geschichte”, sagte sie mal laut “Closer”. Wegen Michael brach sie die Schule nach der zwölften Klasse ab, um ihre TV- und Instagram-Träume zu verfolgen. Doch nachdem die nun endgültig geplatzt sind, sollte sie schleunigst umdenken.

Wagt Laura den Trennungs-Schritt?

 Und es gibt jemanden, der ihr dabei helfen könnte: ihre Schwiegertochter Adeline (19), die ebenfalls von den Wendler-Kapriolen aus der Kurve geworfen wurde und jetzt an einem ähnlichen Punkt ist wie Laura. Allerdings schon einen Schritt weiter, denn Adi plant ganz offensichtlich ihre Zukunft ohne den Peinlich-Papa, will in Kalifornien studieren. Man kann nur hoffen, dass Laura sich durch Adelines Beispiel zu eigener Initiative inspirieren lässt. Denn für einen zweiten Anlauf ist es nie zu spät. Schon gar nicht, wenn man erst 20 ist …

Nimmt Laura dieses unmoralische Angebot an?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel