Laura Müller: Unerwartete Unterstützung nach Kritik-Welle

"In mir kocht so eine Wut hoch"

Aktuell herrschen wieder einmal Pleite-Gerüchte um Laura Müller.

Die Pochers kritisierten die 21-Jährige deshalb in ihrem Podcast.

Doch dafür bekommen sie nun ausgerechnet Gegenwind von Anne Wünsche.

Laura Müller, 21, wurde in den letzten Tagen unter anderem von den Pochers heftig kritisiert. Jetzt verteidigt ausgerechnet Anne Wünsche, 30, die Influencerin vor den Vorwürfen des Ehepaares.

Laura Müller: Nach Pocher-Kritik wird sie von Anne Wünsche verteidigt

Wenige Personen des öffentliche Lebens stellen sich noch hinter Laura Müller und ihren Ehemann Michael Wendler, 49. Seitdem dieser im letzten Jahr begann, sich als Verschwörungstheoretiker einen Namen zu machen, ging es nicht nur mit ihrem Ruf, sondern auch mit ihrer Karriere stetig bergab.

Mehr zu Laura Müller:

  • Laura Müller: Enthüllt! Dieser Mann soll sie retten

  • Laura Müller: Diese Bilder sprechen eine eindeutige Sprache

  • Laura Müller: Gelogen? Schwere Anschuldigungen

Umso überraschender ist es jetzt, dass eine bekannte Influencerin Laura doch noch verteidigt. Anne Wünsche ist nun für die 21-Jährige in die Bresche gesprungen, nachdem diese von Oliver, 43, und Amira Pocher, 29, in ihrem Podcast „Die Pochers hier“ heftig kritisiert wurde. Die Moderatoren hatten über Lauras jüngsten Instagram-Skandal diskutiert. Sie verkaufte vor Kurzem vier ihrer Luxus-Taschen über ihr Profil – eine Aktion, die die andauernden Pleite-Gerüchte rund um sie selbst und den Wendler nur noch mehr bestärkte.

Will sie wirklich ihren Fans mit den Taschen – wo ich noch nicht mal sagen würde, ob die alle echt sind – was Gutes tun oder sind die Aufträge, die Kohle und alles andere knapp und man sagt: Sollten wir das Ganze noch mal versilbern …,

so Oliver. Während Laura selbst zu den Anschuldigungen bisher geschwiegen hat, teilt dafür jetzt Anne Wünsche gegen die Pochers aus …

 

Laura Müller: „In einer scheiß Situation“

Anne wurde in der Vergangenheit selbst oft zur Zielscheibe von Oliver Pochers Kritik und verteidigt nun Lauras Verkaufs-Aktion vor den Pochers in ihrer Instagram-Story. „In mir kocht so eine Wut hoch“, schreibt sie. Selbst wenn Laura wirklich Geld-Probleme habe, sei es nicht fair, sich deshalb über sie lustig zu machen:

Vielleicht verkauft sie wirklich aus Not ihre Handtaschen. Sollte man da wirklich mit dem Finger auf sie zeigen? Sollte man Menschen noch mehr dafür auslachen, die vielleicht wirklich gerade in einer scheiß Situation stecken?

Besonders im Hinblick darauf, dass die Pochers aktuell selbst auf Hilfe angewiesen sind, findet Anne ihre Vorwürfe bedenklich. Das Ehepaar und seine Kinder wohnen aktuell in der Villa von Pietro Lombardi, 29, weil ihr eigeness Haus von der Flut-Katastrophe im Sommer zerstört wurde. Die 30-Jährige kritisiert: „Sitzt ihr beide nicht gerade in einem fremden Haus? In einem Haus, was euch gegeben wurde, als ihr in Not wart?“

 

https://www.instagram.com/p/CVIlQMCLe0R/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel