"Let's Dance"-Comeback: So schlägt sich Ilse nach Verletzung

Ilse DeLange (43) ist zurück auf dem Parkett! Vergangene Woche hatte die Musikerin bei Let’s Dance pausieren müssen – der Grund: Die Blondine hatte sich stark am Fuß verletzt und musste sich schonen. Doch die Niederländerin konnte kurz darauf aufatmen. Ihr Knöchel ist nicht gebrochen, sodass sie heute Abend wieder auf die Tanzfläche durfte. Wie sich Ilse bei ihrem Comeback wohl schlug?

Gemeinsam mit Partner Evgeny Vinokurov (30) performte die 43-Jährige einen Contemporary zu dem Song “Take Me to Church”. Ganz emotional schwebte die “Miracle”-Interpretin förmlich in einem weißen Kleid durch das Scheinwerferlicht – stets bemüht, ihren verletzten Fuß nicht zu sehr zu belasten. Riskante Sprünge oder Schritte vermied Ilse dabei sichtlich und humpelte im Anschluss vom Parkett.

Die Juroren waren von der Performance der einstigen Eurovision Song Contest-Teilnehmerin trotzdem begeistert: “Alleine diese Atmosphäre, die ihr kreiert habt. Das habt ihr so toll gemacht. Gänsehaut!”, schwärmte Motsi Mabuse (40). Insgesamt bekam Ilse für ihre Darbietung 24 Punkte.

Alle Episoden von “Let’s Dance” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel