"Let's Dance"-Drama: Show-Aus für gleich zwei Promi-Kandidaten?

Teilnahme überschattet von Verletzung und Trauerfall

Die diesjährige Staffel von “Let’s Dance” hat einige talentierte Promis zu bieten. Doch für zwei könnte es vorzeitig zu Ende sein. 

Auma Obama erlitt vor Kurzem einen Schicksalsschlag. Ihre geliebte Großmutter ist verstorben. 

Valentina Pahde hat mit ihrem Körper zu kämpfen. Seit Beginn tanzt sie mit einer gebrochenen Rippe. Wie lange hält sie die Schmerzen aus?

Die aktuelle Staffel von “Let's Dance” läuft derzeit auf Hochtouren und die Promis werden von den Profitänzern und der Jury ordentlich ins Schwitzen gebracht. Für Auma Obama, 61, und Valentina Pahde, 26, könnte es jedoch schon vorzeitig zu Ende sein, denn beide gehen derzeit durch eine schwierige Zeit. 

“Let’s Dance”-Star Auma Obama: Familiärer Schicksalsschlag

Auf dem Tanzparkett strahlt sie gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Andrzej Cibis und verbessert sich von Show zu Show, doch nun überschattet ein schwerer Schicksalsschlag die “Let’s Dance”-Teilnahme von Auma Obama: Ihre geliebte Großmutter ist verstorben. Dies teilte die ältere Schwester des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten, Barack Obama, kürzlich auf Twitter mit:

Ich habe gerade den wichtigsten Menschen meines Lebens verloren – meine Großmutter, Mama Sarah. Mein Herz ist gebrochen.

— Auma Obama (@AumaObama) March 29, 2021

Die 61-Jährige ist in großer Trauer und mit ihren Gedanken selbstverständlich woanders als auf dem Tanzparkett. Doch wie geht jetzt in der Sendung für sie weiter? Bisher liegen keinen Informationen vor, die aussagen, ob ihr Schicksalsschlag Konsequenzen für ihre Teilnahme haben wird. Spätestens nächsten Freitag haben wir Gewissheit. 

Mehr über die diesjährige Staffel von “Let’s Dance”:

  • “Let’s Dance”-Star Erich Klann: Harte Worte über Jorge González
  • “Let’s Dance”: Jetzt laufen die Fans Sturm!
  • “Let’s Dance”-Star Nicolas Puschmann: Tränen-Drama! Das steckt dahinter

“Let’s Dance”-Star Valentina Pahde: Bedeutet diese Verletzung ihr Show-Aus?

Doch nicht nur Auma Obama geht derzeit durch eine schwierige Zeit. Auch Valentina Pahde hat derzeit zu kämpfen, jedoch eher mit ihrem Körper als mit familiären Angelegenheiten. Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin begeistert Woche zu Woche die Zuschauer. Doch nun kommt etwas ans Licht, was zuvor kaum jemand wusste, denn sie tanzte die ganze Zeit mit einer gebrochenen Rippe! Gegenüber RTL verriet Valentina, dass sie sich die Verletzung während des Trainings zugezogen hat:

Es ist in der ersten Woche passiert. Dann ist es erstmal angeschwollen und angeknackst. Und jetzt hat der letzte Arzt ihr gesagt, dass es höchstwahrscheinlich schon gebrochen ist und jetzt schon wieder zusammen wächst.

Oje, bedeutet dies etwa das Ende für Team “Valentini”? Für das Tanzpaar kommt Aufgeben auf keinen Fall infrage. Bis die Verletzung verheilt ist, heißt es Zähne zusammenbeißen. Valentinas Tanzpartner Valentin Lusin passt auf das Wohlbefinden seiner Promitanzpartnerin auf:

Ich nehme jetzt immer weniger drauf Rücksicht, weil sie immer weniger Schmerzen hat. Sie sagt, sie kann sich sehr gut jetzt bewegen.

Da kann man nur die Daumen drücken, dass sich sowohl Valentina Pahde als auch Auma Obama von ihren einzelnen Schicksalsschlägen schnell erholen und wieder mit einem Lächeln auf den Lippen auf dem Tanzparkett stehen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel