"Let's Dance"-Verletzung: Ist Ilse DeLanges Fuß gebrochen?

Ilse DeLange (43) gibt ein Gesundheitsupdate! Am Freitag konnten die Sängerin und ihr Partner Evgeny Vinokurov (30) nicht wie sonst ihre tänzerischen Künste bei Let’s Dance vorführen. Die Niederländerin hatte bei der Generalprobe so starke Schmerzen am Fuß, dass sie kaum noch stehen konnte. Was sie sich genau für eine Blessur zugezogen hat, blieb bislang allerdings unklar. Jetzt wurde Ilse beim Arzt untersucht: Ist ihr Fuß etwa gebrochen?

Im Gespräch mit RTL sprach die 43-Jährige jetzt über ihre Diagnose. “Wir haben einen Scan gemacht und die erste, sehr, sehr positive Nachricht ist, dass die Knochen nicht gebrochen sind”, freute sich Ilse. Das bedeute aber nicht, dass sie keine Schmerzen mehr habe. Deshalb werde sie nicht wie sonst ab Sonntag für die Tänze der neuen Woche trainieren, sondern sich noch ein wenig schonen. “Ich muss jetzt einige Tage Ruhe haben und dann ist es abhängig davon, wie sich mein Fuß dann anfühlt und ob ich ihn wieder belasten kann”, erklärte die Beauty.

Obwohl die einstige Sing meinen Song-Kandidatin nicht auftreten konnte, kam sie eine Runde weiter. “Wer wegen einer Verletzung pausiert, der darf aussetzen und macht in der nächsten Woche wieder weiter”, begründete Moderator Daniel Hartwich (42) die Entscheidung gegenüber dem Publikum. Er hoffe, dass sich die 43-Jährige gut ausruhe und kommenden Freitag wieder ihre Tanzkünste zum Besten geben könne.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel