Letzter Trainingstag: "Let's Dance"-Stars sind total traurig

Sie können es noch gar nicht glauben, dass bald alles vorbei ist! Am Freitag findet das langersehnte Finale von Let’s Dance statt. Valentina Pahde (26), Nicolas Puschmann (30) und R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33) kämpfen ein letztes Mal darum, Dancing Star 2021 zu werden. Doch der Abschied fällt den Promis schon jetzt sichtlich schwer: Am Donnerstag absolvierten alle drei Finalisten ihren letzten Trainingstag und waren ziemlich geknickt deshalb!

Vor allem GZSZ-Darstellerin Valentina und ihr Tanzpartner Valentin Lusin (34) wollen noch nicht, dass ihre gemeinsame “Let’s Dance”-Reise endet. “So, ein Trainingstag geht zu Ende, aber nicht nur einer, sondern unser letzter. Team Valentini – es war einfach so schön! Wir hatten heute einen wunderschönen letzten Trainingstag”, erzählt die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story. Profi Valentin kann ihr da nur beipflichten: “Sehr, sehr schön – noch mal alles durchgeboxt, durchgetanzt und wir freuen uns auf den morgigen Probentag und übermorgen dann auf die Livesendung, das große Finale.”

Aber auch Fußball-Hottie R\u0026#250;rik und seine Tanzpartnerin Renata Lusin (33) wollen es noch nicht wahrhaben, dass sie bald nicht mehr das Vergnügen miteinander haben. “Das Training ist vorbei, ich kann es wirklich nicht glauben. Ich kann nicht glauben, dass morgen der letzte Probentag ist und am Freitag dann die letzte Show. Aber so ist das und wir genießen morgen und übermorgen jede Minute”, gibt Renata in ihrer Insta-Story preis. Nicolas und Vadim Garbuzov (34) sind auch nicht in Abschiedsstimmung und fühlen sich nach eigenen Angaben fast schon wie ein altes Ehepaar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel