Lily Allen hat geheiratet!

Die Kirchenglocken läuteten in Las Vegas

Sie ist unter der Haube: Lily Allen (35) und ihr Lover David Harbour (45) sollen sich laut britischen Medien das Jawort gegeben haben – und zwar im Beisein eines Elvis-Imitators.

Hochzeit mit 30 Gästen

Las Vegas – der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. Genau hier sollen Lily Allen und ihr David sich getraut haben. Und zwar in der vor 73 Jahren von schottischen Einwanderern erbauten Graceland Wedding Chapel. Laut Medienberichten waren lediglich 30 Gäste in der Kirche und die trugen allesamt einen Mund-Nasen-Schutz. Lediglich das Brautpaar soll ohne Maske vor dem Altar gestanden haben.

Lily Allens Love-Story

Bereits vor einigen Wochen brodelte die Gerüchteküche, dass die Sängerin und ihr Freund sich verlobt hätten. Ein großer Klunker am rechten Ringfinger der Britin blitzte plötzlich aus sämtlichen Instagram-Fotos auf.

Lily und “Stranger Things”-Star David Harbour machten ihre Liebe erst im Oktober vergangenen Jahres öffentlich. Anfang 2019 hatte die Britin die Trennung von ihrem Freund, DJ MC Meridian Dan, bekanntgegeben, mit dem sie zwei Jahre zusammen war. 2015 hatte Lily sich von Ehemann Sam Cooper getrennt, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel