Liz Hurleys Mama machte die heißen Fotos im Schnee

Liz Hurleys Mama machte die heißen Fotos im Schnee

Liz Hurley lässt sich von Mama ablichtern

Am Montag (25. Januar) postete Model Elizabeth Hurley heiße Bilder, die sie fast oben ohne im Schnee zeigen. In Großbritannien hagelte es dafür Kritik. Jetzt verriet die 55-Jährige, wer die sexy Schnappschüsse gemacht hat – und das war niemand Geringeres als ihre 80-jährige Mutter.

„Gruselig“-so die BBC

Naja, jetzt kann zumindest keiner mehr fragen: „Was würde deine Mama dazu sagen!?“ Denn die war offenbar für die lasziven Bilder verantwortlich. Das verriet Liz Hurley in ihrem neuesten Post. Und das hat auch einen triftigen Grund. BBC-Moderator Pierce Morgan hatte die Fotos im TV kritisiert, weil er annahm, Liz’ Sohn Damian habe sie so fotografiert.

Liz Hurley kontert gegen Kritik

„Sich von seinem 19-jährigen Sohn fotografieren lassen, während man sich auszieht. Gruselig!“ so die Meinung des Moderators. Daher sieht sich Liz Hurley wohl zu einer Klarstellung gezwungen. Sie postet die Bilder gleich noch einmal und schreibt: „Es liegt mir fern zu glauben, dass die Boulevardblätter ihre Fakten durcheinanderbringen, aber diese Bilder wurden von meiner 80-jährigen Mutter aufgenommen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es beruhigender ist oder nicht.“ Doch klar. Das ist auf jeden Fall deutlich weniger „gruselig“. Was Mama schön findet, kann doch wirklich nicht schlecht sein.

Damian Hurley trägt jetzt Glatze

Gutaussehende Familie Hurley

Insgesamt scheint Liz Hurleys Familie relativ entspannt mit ihrem Lebensstil zu sein. Mit ihrer Schwester Kate posierte sie schon im Bikini und auch Sohn Damian hat als Model kein Problem mit Freizügigkeit. Und daher wird Liz uns sicher auch weiterhin mit heißen Bildern von sich beglücken. Schließlich hat sie mit ihrem 55 Jahren immer noch einen echten Traumkörper.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel