Löwen kämpfen um Insektenpasta: Gründerin fühlt sich geehrt!

Die Heuschreckenpasta war heiß begehrt! Am Montagabend flimmerte die erste Folge der neuen Die Höhle der Löwen-Staffel über die TV-Bildschirme, und ein Produkt dürfte den Zuschauern besonders in Erinnerung geblieben sein: Gründerin Lara Schuhwerk von Beneto Foods stellte ihre Nudeln aus Grillenmehl vor. Die Investoren Nico Rosberg (35) und Ralf Dümmel (54) waren hellauf begeistert und lieferten sich einen knallharten Kampf um das proteinreiche Nahrungsmittel. Am Ende ging Nico als Sieger hervor. Dass ihr Produkt bei den Löwen so umworben war, sorgt bei der Gründerin für große Begeisterung.

Im Gespräch mit Promiflash verriet die 28-Jährige Lara nicht nur, dass der Ex-Rennfahrer Nicoschon beim Einreichen der Bewerbung für das Vox-Format ihr Wunschinvestor gewesen sei, sondern auch, wie besonders die Erfahrung bei “Die Höhle der Löwen” für sie gewesen sei. “Als im Verlauf der Show dann gleich zwei Löwen um mich gekämpft haben und ich dann auch noch einen viel besseren finanziellen Deal mit meinem Wunschlöwen abräumen konnte, kam das einem Traum gleich”, schwärmte sie. Die Zusammenarbeit mit Nico gestalte sich ziemlich gut und habe das Unternehmen Beneto weit vorangebracht.

Doch warum hat sich die Entwicklerin im Vorfeld eigentlich Nico als Löwen gewünscht? Auch das erklärte sie gegenüber Promiflash: “Er steht als Investor wie kein anderer für das Thema Nachhaltigkeit.” Zudem sei ihm als ehemaligem Spitzensportler bewusst, wie notwendig die Aufnahme von Proteinen sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel