Lori Loughlin im Knast: Jetzt hält ihre Familie zusammen

Schwierige Zeiten für die Familie von Lori Loughlin! Vor wenigen Wochen hatte die US-amerikanische Schauspielerin ihre Haftstrafe antreten müssen: Die 56-Jährige und ihr Mann Mossimo Giannulli (57) waren verurteilt worden, weil sie Bestechungsgelder gezahlt hatten, um ihren Töchtern Olivia (21) und Isabella (22) ein Studium an einer Elite-Universität zu ermöglichen. Die Full House-Darstellerin hatte ihre Gefängnisstrafe vorzeitig angetreten – und das ist für ihre Liebsten alles andere als leicht: Loris Familie rückt aktuell näher zusammen, um diese schwere Zeit zu überstehen!

Laut einem Insider von Us Weekly würden sich Loris (56) Ehemann Mossimo und ihre beiden Töchter Isabella und Olivia aktuell gegenseitig unterstützten, um diese Familienkrise zu überstehen. “Sie verstehen, dass Fehler gemacht wurden”, berichtete die Quelle und schilderte: “Aber um vorwärtszukommen, müssen sie einander verzeihen und nach vorne blicken.”

Doch könnte Lori etwa schon demnächst wieder auf freiem Fuß sein und somit zu ihrer Familie zurückkehren? Das hatte zumindest kürzlich ein Insider behauptet: “Im Moment wird Lori gesagt, dass sie noch vor Neujahr entlassen werde”, hatte die anonyme Quelle zu wissen gemeint und betont: “Lori möchte all das so schnell wie möglich hinter sich lassen, damit sie nächstes Jahr mit einem Neuanfang beginnen kann.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel