"Love Island"-Nicole weint: Sie ist bei den Fans unbeliebt!

Für Nicole läuft es bei Love Island eigentlich bestens! Schon an Tag eins hat sie sich in Dennis Prs verguckt und auch nach zweieinhalb Wochen sind die beiden noch glücklich vercoupelt. In ihrer rosaroten Blase fühlte sich die Blondine total wohl und ahnte nichts Böses. Jetzt bekam sie allerdings einen krassen Dämpfer: Beim TV-Publikum hat sie in den vergangenen Tagen nämlich nicht unbedingt Sympathiepunkte gesammelt.

Am Dienstag verkündete Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) das Ergebnis des Zuschauer-Votings – und das fiel nicht unbedingt zu Nicoles Gunsten aus. Als einzige Kandidatin musste sie bei der Entscheidung zittern. Zwar haben die anderen Islander sie dann in die nächste Runde geschickt. Doch dass sie bei den Fans zu Hause nicht sonderlich hoch im Kurs steht, gab ihr doch ziemlich zu denken. “Ich glaube schon, dass ich ein guter Mensch bin. Aber ich bin vielleicht manchmal nicht so einfach”, schluchzte sie im Einzel-Interview.

Ihr Couple-Partner Dennis merkte, dass sie das Urteil der Zuschauer belastet und suchte nach Erklärungen. “Ich glaube schon, wenn es um die Mädels geht, dass du auch deine Meinung direkt äußerst”, vermutete er im Gespräch unter vier Augen. Das könne bei einem gewissen Zusammenschnitt der Szenen dann eben unsympathisch rüberkommen.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel