Madonna: Für das erste Tattoo ist es nie zu spät

Für das erste Tattoo ist es nie zu spät. Das dachte sich wohl auch Madonna.

Mit ihren 62 Jahren hat sie sich nun zum ersten Mal unter die Hände eines Tätowierers begeben. In einer Fotostrecke auf „Instagram“ dokumentierte die Pop-Diva die schmerzhafte Sitzung. Dazu schrieb sie: „Zum ersten Mal tätowiert.“ Dazu packte sie den Hashtag #family. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und zeigt, dass Madonna ein Familienmensch ist. Unterhalb ihres linken Handgelenks sind jetzt t „L,“ „R,“ „D,“ „M,“ „S,“ and „E“ zu lesen, die Initialen ihrer Kinder Lourdes, Rocco, David, Mercy, Stella, and Estere.

Madonna meditiert übrigens regelmäßig um ihre innere Ruhe zu finden.

Foto: (c) Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel