"Magnolien aus Stahl"-Kolleginnen trauern um Olympia Dukakis

Hollywood trauert um Olympia Dukakis. Die beliebte Schauspielerin wurde vor allem durch ihre Rolle der Anna Madrigal in der Serie “Stadtgeschichten” und die Verkörperung der Rose Castorini in “Mondsüchtig” bekannt. Für Zweitere bekam sie sogar den Oscar in der Kategorie “Beste Nebendarstellerin”. Ein weiterer großer Kinofilm, dessen Cast sie angehörte, war “Magnolien aus Stahl”. Zwei ihrer Co-Stars aus dem beliebten Kinostreifen verabschiedeten sich nun öffentlich von ihrer verstorbenen Freundin.

Die Country-Sängerin Dolly Parton (75) spielte in der kultigen Komödie die Rolle der gesprächigen Kosmetikerin Truvy Jones. “Es tat mir so leid zu hören, dass Olympia Dukakis verstorben ist. Sie war eine der liebsten Personen, die ich jemals gekannt oder mit denen ich je gearbeitet habe”, verriet die “Jolene”-Interpretin in einem Statement bei Today. Die beiden hätten sich sehr nahe gestanden und Dolly würde Olympia sogar als eine gute Freundin bezeichnen, obwohl sie sich nicht allzu oft gesehen hatten.

Ebenfalls eine Hauptrolle bei “Magnolien aus Stahl” hatte Sally Field (74). Sie verkörperte damals die Sozialarbeiterin M’Lynn Eatenton. Auf Twitter nahm der “Brothers \u0026amp; Sisters”-Star Abschied von Olympia: “Was soll ich sagen, außer, dass ich sie geliebt habe? Jeder liebte sie. Sie war ein Geschenk… Einzigartig und talentiert.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel