Mark Wahlberg: 11.000 Kalorien pro Tag

Mark Wahlberg: 11.000 Kalorien pro Tag

Mark Wahlberg musste sich für seinen neuen Film einige Kilos anfuttern – Spaß hatte er dabei lediglich für eine Stunde.

Der Schauspieler hat für seine Rolle in ‘Stu’ rund 10 Kilogramm zugelegt und er gibt zu, dass es eine “harte, körperliche Sache” war, da er riesige Mahlzeiten essen musste, auch wenn er keinen Hunger hatte.

“Leider musste ich zwei Wochen lang 7.000 Kalorien zu mir nehmen und dann noch einmal zwei Wochen lang 11.000 Kalorien. Und es hat etwa eine Stunde lang Spaß gemacht. Es ist so eine harte, körperliche Sache, die man macht. Beim Abnehmen muss man einfach durchhalten – man isst einfach nichts und macht Sport. Und das, selbst wenn man satt ist, muss ich nach einer Mahlzeit eine weitere Mahlzeit zu mir nehmen. Ich habe alle drei Stunden gegessen. Das war kein Spaß.”

Zudem sei es schwieriger, weil er älter ist und sein Stoffwechsel sich verlangsamt hat. In der ‘The Tonight Show with Jimmy Fallon’ fügte er hinzu: “Sobald der Stoffwechsel anfängt, sich zu verlangsamen, wird es wirklich schwierig. Ich habe sechs Jahre lang versucht, diesen Film zu machen, wir hatten nur 30 Tage Zeit, um ihn zu drehen und deshalb wollte ich es wirklich schaffen. Ich war auch verrückt, dass ich einen großen Teil davon selbst finanziert habe. Ich wusste, dass die Uhr auf meinen eigenen Kosten tickt, und wenn das der Fall ist, bekommt man die Dinge schnell erledigt.”

Marks persönlicher Küchenchef Lawrence Duran verriet kürzlich, dass der Schauspieler um drei Uhr morgens mit dem Essen begann.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel