Massimo Sinató gibt den Hobby-Heimwerker im Kinderzimmer – doch das endet mit Schmerzen

Massimo Sinató gibt den Hobby-Heimwerker im Kinderzimmer – doch das endet mit Schmerzen

Wenn der Profitänzer sich als Heimwerker versucht

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange, dann werden Rebecca Mir (29) und Massimo Sinató (40) zum ersten Mal Eltern. Und damit der kleine Sprössling es auch richtig muckelig hat, legt sich Papa Massimo ganz schön ins Zeug – scheinbar sogar etwas zu sehr: Beim Heimwerken im Kinderzimmer kommt’s nämlich zum schmerzhaften Zwischenfall.

Rebecca und Massimo sind bestens auf das Baby vorbereitet

Nach der virtuellen Babyparty sind Rebecca und Massimo in Sachen Baby-Produkten wirklich bestens versorgt: Windeln, Cremes und jede Menge Kuscheltiere warten schon auf den Nachwuchs des „Let’s Dance“-Traumpaars. Jetzt muss nur noch das Kinderzimmer hergerichtet werden. Voller Tatendrang packt Massimo das Projekt beim Schopf – doch das endet für seinen linken Zeigefinger gar nicht gut.

„Beim Heimwerken den Finger gebrochen“

In seiner Instagram-Story teilt Massimo ein farbenfrohes Foto. Darauf zu sehen: Er selbst in cooler Pose. In der rechten Hand hält Massimo eine Tulpe, doch viel mehr fällt seine linke Hand auf. Dort ist am Zeigefinger nämlich ein dicker, weißer Verband zu sehen. „Beim Heimwerken den Finger gebrochen. #kinderzimmer“, schreibt der „Let’s Dance“-Profitänzer, der in der aktuellen Staffel eine Tanzpause macht, zu dem Schnappschuss. Autsch!

Rebecca Mir kann sich ihren Kommentar nicht verkneifen

Zusätzlich zu dem Foto teilt der 40-Jährige in seinem Instagram-Feed noch ein weiteres Exemplar seiner linken Hand. Darauf ist zu sehen, dass anscheinend auch Massimos Mittelfinger was abbekommen hat. „Mein Heimwerker King“, kommentiert Rebecca mit gleich drei Lach-Smileys die Schnappschüssen ihres Mannes, den sie 2012 bei „Let’s Dance“ kennen und lieben lernte.

Moonwalk mit Babybauch

Gut, dass auch Massimo die Sache mit Humor nimmt: Mit einem lachenden Smiley und drei Herzen reagiert er auf Rebeccas Kommentar. Tja, im Eifer des Gefechts kann so ein kleiner Unfall eben mal passieren.

„Let’s Dance“ auf TVNOW streamen

Die neuen Folgen von „Let’s Dance“ zeigt RTL immer freitags, ab 20:15 Uhr bei RTL – und parallel im Livestream auf TVNOW. Dort stehen auch vergangene Staffeln von „Let’s Dance“ zum Streamen bereit.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel