Meghan Markle: Mit diesem Geburstagsgruß der Queen hat keiner gerechnet

Ein Detail an den Geburtstagsgrüßen überrascht

Happy Birthday Meghan Markle! Die Schauspielerin wird 40 – und die Queen gratuliert ihrer Schwiegertochter.

Auch die anderen Royals richteten Meghan ihre Glückwünsche aus. Doch ein Detail in der Nachricht von Queen Elizabeth II. …

… könnte ein eindeutiges Statement in Richtung von Meghan und Ehemann Harry sein …

Meghan Markle feiert am 4. August ihren 40. Geburtstag. Im Vorfeld gab es viele Spekulationen darüber, wie die Royals ihr gratulieren würden. Und ausgerechnet die Queen entschied sich für ein starkes Zeichen. 

Meghan Markle: Riesige Geburtstagsparty 

Meghan Markle wird ihren Geburtstag zusammen mit Ehemann Prinz Harry und den beiden Kindern Archie und Lilibet in den USA verbringen. Über den genauen Ablauf ihres Ehrentages ist offiziell nichts bekannt, doch Spekulationen gab es im Vorfeld viele. Angeblich sollte Meghan einen Party-Planer engagiert haben, viele Gäste aus dem Showbiz sollen eingeladen worden sein. Und man munkelte, Harry hätte sich um eine ganz besondere Torte für seine Frau bemüht. Doch auch über zwei andere Themen war vor Meghans Geburtstag viel gesprochen worden: Ein mögliches erstes Foto der kleinen Lilibet und wie die Royals der Herzogin gratulieren würden. Zumindest bei Letzterem kommt inzwischen Licht ins Dunkel. Und dabei fällt ein Detail besonders auf. 

Meghan Markle: Diese Royals haben ihr gratuliert 

Denn die Glückwünsche aus London in Richtung der ehemaligen Schauspielerin wurden in den sozialen Netzwerken fast gleichzeitig gepostet. Die Queen, Thronfolger Prinz Charles und auch William und Kate setzten ihre Glückwunsch-Tweets fast zeitgleich ab. Auch via Instagram gratulierten die Royals fast auf die Minute genau zur selben Zeit. Der Text war dabei bei Charles und den Cambridges fast identisch. Charles und Camilla twittern:

Wir wünschen der Herzogin von Sussex alles Gute zum 40. Geburtstag.

Und bei William und Kate heißt es:

Alles Gute zum 40 Geburtstag an die Herzogin von Sussex.

Beide wählten dazu Porträtbilder von Meghan, auf denen die Herzogin von Sussex glücklich in die Kamera lächelt. Vielleicht auch deswegen fiel umso mehr auf, wofür die Queen sich bei ihrem Glückwunsch entschieden hat.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Meghan Markle: “Das ist eine Tragödie”

  • Meghan Markle: Zeigt sie es jetzt allen? 

  • Prinz Harry & Herzogin Meghan: Kommt jetzt das böse Erwachen?

 

Meghan Markle: Besondere Botschaft der Queen? 

Denn während sich der Text des Tweets auf dem offiziellen Account der britischen Königsfamilie, der oft im Namen der Queen twittert, inhaltlich nicht von den anderen beiden unterscheidet, hat sie sich nicht für eines, sondern für gleich drei Fotos von Meghan entschieden. Das Erste ist ein Bild von Meghan und der Queen, auf dem beide sehr glücklich miteinander aussehen. Auf dem Zweiten sieht man Harry und Meghan freudig lachend auf einer Veranstaltung. Doch es ist das dritte Bild, das wohl als eindeutiges Statement gewertet werden kann. Denn anstelle eines weiteren Fotos von der Queen und Meghan hat der Palast sich für ein Bild entschieden, auf dem die Herzogin zusammen mit ihrem Mann und Söhnchen Archie zusehen ist. Die Queen hatte seit dem Megxit immer wieder betont, dass Harry, seine Frau und seine Kinder weiterhin zur Familie gehören. Nachdem zuletzt auch endlich die kleine Lilibet auf der Website offiziell in der Thronfolge gelistet wurde, scheint die Wahl des Bildes ein weiteres Indiz dafür zu sein, dass die Queen Meghan, Harry, Archie und Lili weiter als “einen geliebten Teil der Familie” betrachtet, wie sie einst in einem Statement sagte. Vielleicht sind es ja auch diese kleinen Gesten, die am Ende doch noch für eine Versöhnung mit den Sussexes sorgen können.

 

— The Royal Family (@RoyalFamily) August 4, 2021

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel