Meghan Markle, Prinz Philip und Co.: Abgetaucht, schwanger, eingesperrt! DAS waren die Royals-News der Woche

Die Gefühle fahren bei den Royals Achterbahn: Während sich die einen über baldigen Nachwuchs freuen dürfen, ist in anderen Königshäusern Corona-Alarm angesagt. Welche Royals-News uns diese Woche bewegten, verrät der Wochenrückblick.

Die zurückliegende Woche war für die Royals ein wahres Wechselbad der Gefühle. Nicht nur im britischen Königshaus, auch bei den Adeligen in Dänemark sowie bei den gekrönten Häuptern in Schweden war allerhand los – wer im Babyglück schwelgt und bald vom Klapperstorch besucht wird, wer ambitionierte Zukunftspläne hegt und wer sich plötzlich rar macht, das verraten die Royals-News der Woche.

Dänische Royals geschockt von Corona-Diagnose: Thronfolger positiv auf Covid-19 getestet

Eher durchwachsen begann die Woche bei den Royals in Dänemark. Dort bekam Prinz Christian von Dänemark, der Sohn von Thronfolger Kronprinz Frederik und Enkel von Königin Margrethe, die Hiobsbotschaft, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bei seinen Eltern, Prinz Frederik und Prinzessin Mary, sowie bei Christians drei jüngeren Geschwistern fielen die Covid-19-Tests negativ aus. Einer Meldung des dänischen Königshauses zufolge wird der symptomfreie Prinz bis Anfang kommender Woche den Vorschriften entsprechend in Quarantäne bleiben.

Baby-Freude bei den Royals: Zara Tindall erwartet drittes Baby mit Ehemann Mike

Deutlich mehr Grund zum Jubeln hatten dieser Tage die Royals in England und Schweden – in beiden Königshäusern ist nämlich Nachwuchs unterwegs! Zuerst war es Zara Tindall, die Lieblingsenkelin von Queen Elizabeth II., die die Baby-Bombe platzen ließ. Ihr Ehemann Mike Tindall verriet, dass das dritte Kind des Paares unterwegs sei und die beiden Töchter Mia Grace und Lena Elizabeth bald große Schwestern werden. Vielleicht schieben Zara Tindall und ihre Cousine Prinzessin Eugenie von York bald gemeinsam Kinderwägen durch die Palastgärten – die Tochter von Prinz Andrew erwartet nämlich ebenfalls ein Baby.

Prinzessin Sofia von Schweden ist schwanger! Ehefrau von Prinz Carl Philip erwartet Nachwuchs

Wenig später gab es auch zauberhafte Baby-News von den Schweden-Royals: Prinzessin Sofia, die Ehefrau von Prinz Carl Philip von Schweden, erwartet ebenfalls ihr drittes Kind. Das Geschwisterchen der Prinzen Alexander von Schweden und Gabriel von Schweden soll im Frühjahr das Licht der Welt erblicken.

Alle lieben Meghan Markle – DAS verpasste der Herzogin von Sussex einen Beliebtheitsschub

Über weiteren Nachwuchs hätte sich auch Meghan Markle nach ihrem Abschied von den britischen Royals gefreut – doch erst kürzlich machte Prinz Harrys Ehefrau publik, dass sie eine Fehlgeburt erlitten habe. Der schmerzhafte Verlust ihres ungeborenen Babys brachte Herzogin Meghan jedoch unverhoffte Sympathien ein, wie jetzt bekannt wurde.

Sorge um Prinz Philip: Wo steckt der Ehemann von Queen Elizabeth II.?

Apropos Verlust: Im britischen Königshaus machte sich auch jemand anderes rar. Die Rede ist von Prinz Philip, der zuletzt bei einem spontanen Familientreffen auf Schloss Windsor durch ungewohnte Abwesenheit glänzte. Royals-Fans machten sich umgehend große Sorgen um den Herzog von Edinburgh – und Kate Middleton und ihr Ehemann Prinz William mussten wüste Kritik einstecken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel