Mel Thompson: Beauty-Bloggerin und Vierfachmutter mit 35 gestorben

Mit Schminktipps und Videos auf YouTube und Instagram wurde sie bekannt. Nun ist Make-up-Artistin Mel Thompson tot. Sie starb am Sonntag (26. September 2021). Das teilte ihr Ehemann Puffin Thompson in einem zu Tränen rührenden Post auf ihrem Instagram-Account mit. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Bloggerin Mel Thompson wurde nur 35 Jahre alt

Mit den Worten "Mel ist leider gestern verstorben" beginnt Puffin Thompson die wohl schwersten Zeilen seines bisherigen Lebens. Dazu teilte er einen Tag nach Mels Tod eine Galerie mit zehn Bildern aus ihrem Leben. "Es ist wirklich schwer, nur 10 Fotos auszuwählen. Wir haben einen wunderbaren Menschen verloren. Ich wollte einfach das Lächeln zeigen, das sie uns geschenkt hat", führt er fort. Die US-Amerikanerin, die für den Kosmetikhersteller MAC arbeitete, hinterlässt vier Kinder. Ein Familienbild zeigt die Kleinen in der Abschiedsgalerie.

"Sie war eine solche Stütze für unsere Familie. Die Kinder sprachen ununterbrochen mit ihr, und sie unterhielt sich ständig mit ihnen und versuchte, ihnen bei ihren Sachen zu helfen", erklärt ihr Ehemann und schreibt: "Ich musste so viele SMS von Leuten beantworten, die sich nach ihr erkundigten, ohne überhaupt von ihrem Tod zu wissen. Es ist schön zu sehen, wie sehr sie geliebt wurde. Und sie hat euch alle gleich geliebt. Ich werde sie weiterhin lieben und für immer vermissen."

https://www.instagram.com/p/CUVYEo1lgaK/

Bewegender Abschiedspost löst Kondolenzwelle aus

Sein emotionaler Abschied löste eine Kondolenzwelle auf Instagram aus, die Thompson in einem weiteren Beitrag kommentiert: "Ich weiß nicht, wie oft ich das heute schon gesagt habe, aber ich möchte, dass jeder weiß, wie viel mir all die Nachrichten bedeuten. Ich versuche, so viel wie möglich zu sehen, zu lesen und zu beantworten, aber das hier ist wirklich nicht meine Welt. Mel war so großartig darin. Meine Gedanken und Gefühle sind immer noch völlig durcheinander, aber jede Nachricht, die ich erhalte, jeder Beitrag, den ich lese, und jeder Kommentar, den ich sehe und der zeigt, was sie für so viele von euch bedeutet hat, zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht."




Roger Michell (†65) Der "Notting Hill"-Regisseur ist überraschend verstorben

Mel Thompson gab seit 2015 regelmäßig Schminktipps auf ihrem YouTube-Kanal. Dort schauten sich zuletzt rund 170.000 Abonennt:innen ihre Beautyvideos an. Auf ihrem Instagramkanal folgen ihr mehr als 61.000 Follower:innen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel