Michael Ohoven trauert um seinen toten Vater

Mario Ohoven ist am Samstag überraschend gestorben. Der Mittelstands-Präsident hatte einen schweren Verkehrsunfall. Sein Sohn Michael trauert jetzt mit einem emotionalen Beitrag auf Instagram.

“Ich weigere mich, es zu glauben” 

“Mein Dad, den ich für immer liebe. Mein Freund, für den ich immer da bin. Mein Vorbild, auf das ich immer stolz bin”, schrieb er unter das Foto von seinem Vater. “Ich weigere mich, es zu glauben, und ich werde dich für immer lieben.” Das Foto zeigt Mario Ohoven, wie er gerade dabei ist, in ein Flugzeug einzusteigen.

https://www.instagram.com/p/CHDjZsUJkuF/

Unter dem Foto finden sich viele Beileidsbekundungen. Rund 7.000 Menschen folgen Michael Ohoven auf Instagram. “Es tut mir so leid für euch” oder “Ich denke an euch”, schreiben einige Follower zum Beispiel unter den Beitrag. 

Mario Ohoven starb am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der A44. Er hinterlässt seine Frau Ute-Henriette Ohoven, die beiden lernten sich in den 70er-Jahren kennen. 1974 wurden sie erstmals Eltern: Ihr einziger Sohn Michael kam zur Welt. 1985 bekamen die beiden eine Tochter: die heute 35-jährige Chiara Ohoven.

  • Mittelstands-Präsident stirbt bei Unfall: Ohovens letztes Pärchenbild
  • 18 Jahre nach Lippen-Fail: So sieht Millionärstochter Chiara Ohoven heute aus
  • Im Alter von 74 Jahren: Mittelstands-Präsident Mario Ohoven ist gestorben

Michael Ohoven ist das einzige enge Familienmitglied, das sich bisher zum Tod des Mittelstands-Präsidenten öffentlich äußerte. Er ist mittlerweile selbst zweifacher Vater. Mit seiner Frau, der Schauspielerin Joyce Giraud, hat er zwei Söhne: Valentino und Leonardo Ohoven. Giraud, die in Puerto Rico geboren wurde, und Ohoven gaben sich 2009 das Jawort. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel