Michael Wendler: Fan geschwängert! Jetzt kommt es raus

Hat Michael Wendler einen Fan geschwängert? Jetzt erhebt sein Vater Manfred Weßels schwere Vorwürfe.

Es vergeht momentan kein Tag ohne Schlagzeilen über Michael Wendler! Er kündigte nicht nur seinen Job bei “DSDS”, sondern verbreitet seitdem auch irre Corona-Verschwörungstheorien im Netz. Doch damit nicht genug! Sein Vater Manfred Weßels hat ein Enthüllungsbuch über seinen Sohn geschrieben, in dem er einige pikante Geschichten ausplaudert…

Michale Wendler schwängerte Fan

Michael hat seine Ex-Frau Claudia Norberg angeblich immer wieder betrogen. Er soll zahlreiche Fans bei seinen Konzerten zu sich hinter die Bühne eingeladen haben. “Diese Treffen dienten immer nur dem einen Zweck, nämlich seiner körperlichen Abreaktion. Als Mensch kennenlernen, wollte er keine von den Mädchen”, schreibt sein Vater in seinem Buch.

Um Michael Wendler wird es einfach nicht ruhig. Jetzt sorgt ein Betrug für den nächsten Skandal…

In Sachen Verhütung vertraute Michael stets darauf, dass die Frauen die Antibaby-Pille einnehmen. Doch genau das wurde ihm einmal zu Verhängnis. Angeblich wurde eine junge Frau aus Witten nach dem Schäferstündchen schwanger. “Michael wollte dieses Kind aber nicht. Das sagte er ihr auch klipp und klar und regelte ein Problem zum ersten Mal allein”, so Manfred, der damals sein Manager war. Angeblich überredete der Schlagersänger die Frau zu einer Abtreibung. “Das war ein echter Wendler. So war er schon vor zwanzig Jahren, so ist er noch heute!” Ob die Geschichte wirklich wahr ist? Das weiß Michael wohl nur selbst…

Ehe-Drama bei Michael und Frau Laura Müller! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel