Mike Singer: Privat wie nie! Jetzt schüttet der "DSDS"-Juror sein Herz aus

Mike Singer packt aus! Im Interview im “Intouch Online” spricht er über Liebe, Freundschaft und sein neues Album.

Mike Singer schwimmt momentan auf der Welle des Erfolgs! Er sitzt nicht nur in der Jury von “DSDS” neben Poptitan Dieter Bohlen, sondern veröffentlicht auch einen Hit nach dem nächsten. Jetzt können sich die Fans über noch mehr Nachschub freuen. Heute erscheint das neue Album “Paranoid?!”, in dem sich Mike privat wie nie zeigt…

Mike Singer schüttet sein Herz aus

Der 20-Jährige hat im Laufe der Jahre eine ganz schöne Entwicklung durchgemacht. Aus dem Teenie-Star ist mittlerweile ein erwachsener Mann geworden. Und genau das zeigt sich auch in seiner Musik. “Dieses Album kommt direkt aus meinem Herzen. Ich bin reifer geworden und da spielen einige Themen eine große Rolle: Liebe, Familie, Hass, Angst und Freundschaft”, erzählt er im Interview mit “Intouch Online”.

Mike Singer spricht Klartext! Das hält er wirklich von Ex-Kollege Michael Wendler und seinem Skandal-Video.

In dem Song “100 Tausend” singt Mike beispielsweise über eine Frau, die ihm den Kopf verdreht hat. “Baby, zeig mir 100 Tausend. Es gibt keine wie dich da draußen”, heißt es u.a. in dem Text. Ob er aktuell verliebt ist? In Liebesdingen hält sich der Popstar bedeckt, verrät nur so viel: “Ich spreche bei jedem Song von meinem Album ‘Paranoid!?’ über echte Storys, die mir passiert sind…”

Mike Singer hat keine Lust auf Fake Friends

Ein weiteres Thema, das Mike in seinem Album besingt, ist Freundschaft. Auf die Menschen aus seinem Umfeld kann er sich immer verlassen.

Auf falsche Freunde fällt Mike nicht mehr rein. “Ich merke zum Glück sehr schnell, wenn ein Mensch es nicht ernst mit mir meint und lass es erst gar nicht zu, dass ein falscher Freund in mein Leben kommt.”

Schafft es Mike wieder an die Spitze der Charts?

Mikes ersten drei Platten landeten alle auf Platz 1 der Charts. Ob dieses Album wohl an die alten Erfolge anknüpfen wird? “Natürlich hat man dadurch einen gewissen Druck, allerdings probiere ich einfach mit meiner Musik die Herzen zu berühren. Das ist mir wichtiger als irgendeine Chartplatzierung.” Wir wünschen trotzdem viel Erfolg!

Was wurde aus den Teenie-Stars der 90er und 2000er? Das erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel