Monate nach Affären-Skandal: Erstes Statement von Lily James

Lily James (32) äußert sich erstmals zum Fremdgeh-Skandal mit Dominic West (51). Vor sieben Monaten tauchten pikante Fotos von der Schauspielerin und ihrem Co-Star auf. Auf den Pics küssen sich Lily und Dominic im Rom, obwohl Letzterer mit Catherine FitzGerald (49) verheiratet ist. Vor allem die Downton Abbey-Darstellerin kassierte daraufhin einen massiven Shitstorm. Zu der Affäre mit Dominic hüllte sich das Model aber in Schweigen – bis jetzt: Lily gab nun erstmals ein Statement zu den Knutschfotos ab!

“Ich bin nicht wirklich bereit, darüber zu sprechen”, gab die 32-Jährige im Interview mit Michael Hogan von The Guardian zu. Dennoch versprach Lily: Es wird der Punkt kommen, an dem sie ihr Schweigen zu dem Affären-Skandal bricht. “Es gibt eine Menge zu sagen, aber nicht jetzt, fürchte ich”, deutete die Britin an.

Eine Quelle gab gegenüber E! News an, dass Lily der mediale Shitstorm und die Presseberichte sehr getroffen hatten und sie sich einfach danach sehne, ihr gewohntes Leben wieder fortzusetzen. “Sie ist gedemütigt und peinlich berührt durch die ganze Sache. Sie will, dass sich das alles auflöst und hält sich einfach bedeckt, in der Hoffnung, dass es schnell aufhört”, gab der Insider zu verstehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel