Motsi Mabuse ohne Perücke: So schön sieht sie mit Afro aus | InTouch

Viele Frauen beneiden Motsi Mabuse für ihre wunderschöne lange Wallemähne. Dabei versteckt die Tänzerin unter der Haarpracht eigentlich nur ein wuscheliges Geheimnis. Wie sieht Motsi Mabuse ohne Perücke wirklich aus?

Ob eleganter Sleek Look oder wilde Lockenpracht, Jurorin Motsi Mabuse überrascht bei “Let’s Dance” immer wieder mit neuen Frisuren. Während sich die Männer kaum satt sehen können, stylen viele Frauen den Look der experimentierfreudigen Südafrikanerin mit Vorliebe nach. Doch was viele nicht wissen: Die Tänzerin trägt eigentlich eine Perücke. Was sich unter der künstlichen Wallemähne versteckt, blieb bislang ihr Geheimnis. Bis jetzt! In ihrem Urlaub zeigte sich Motsi Mabuse ohne Perücke.

Motsi Mabuse versteckt ihren Afro unter der Perücke

Die in Mankwe geborene Südafrikanerin trägt von Natur aus eigentlich einen Afro. Bei ihren Auftritten im Rampenlicht wird der jedoch ein wenig aufgepeppt. Ob es sich bei ihrer künstlichen Haarpracht um eine Perücke oder eine Haarverlängerung handelt, hat Motsi Mabuse bislang noch nicht verraten. Ohnehin mögen Fans und Freunde die Tänzerin am liebsten ganz natürlich mit Wuschelkopf!

Während Motsi Mabuse bei ihren Auftritten bei “Let’s Dance” oder “Das Supertalent” stets Glamour versprüht, darf es im Urlaub auch mal etwas legerer sein. Beim Reisen verzichtet Motsi gerne auf ihre künstliche Haarpracht und zeigt sich so wie Gott sie geschaffen hat. Und damit nicht nur ihr Ehemann Evgenij Voznyuk etwas von ihrer natürlichen Schönheit hat, dürfen auch die Fans auf Instagram einen Blick auf ihren Afro erhaschen.

Nicht nur als Jurorin bei „Let’s Dance“, sondern auch bei unseren britischen Nachbarn erobert Motsi Mabuse die Herzen der Menschen im Flug. Neben den Zuschauern ist ein Mann der Powerfrau aus Südafrika ganz besonders verfallen. Mit Evgenij Voznyuk verbindet die Tänzerin weit mehr als Liebe. Ihr gemeinsames Kind hat alles verändert.

Auf dem Schnappschuss spaziert Motsi Mabuse ohne Perücke am Strand entlang und wirkt dabei tiefenentspannt. “Ich und und mein Afro tanken wieder etwas Energie. ‘Ein Held ist ein gewöhnlicher Mensch, der die Kraft findet, trotz überwältigender Hindernisse durchzuhalten und auszuhalten'”, schreibt sie zu ihrem wunderbar natürlichen Post.

Die Fans lieben Motsi Mabuse ohne Perücke

Die Fans sind völlig hin und weg von Motsi Mabuses Look. “Sieht super aus! Gefällt mir sehr gut”, “Ich liebe deine kurzen Haare. Du bist eine wunderschöne Frau” und “Dein natürlicher Afro-Look steht dir viel besser als alle Perücken, die du je getragen hast”, lauten nur einige der vielen begeisterten Kommentare. Auch prominente Kollegen schließen sich den Lobeshymnen an. So schreibt beispielsweise ihr “Let’s Dance”-Kollege Jorge González: “Ich liebe es”. Auch Nazan Eckes ist Feuer und Flamme für den natürlichen Look der Tänzerin und untermalt das mit drei Flammen-Emojis.

Doch nicht nur die Fans, sondern auch ihr Mann Evgenij liebt die hübsche Südafrikanerin so, wie sie sich selbst am wohlsten fühlt. Immerhin ist sie die Mama seiner zuckersüßen Tochter. Auch nach drei Jahren Ehe turteln, flirten und scherzen die beiden noch immer verliebt auf ihren Instagram-Selfies. So schön muss Liebe sein! Da spielt die Optik ohnehin keine Rolle mehr. Ob mit oder ohne Perücke, Motsi Mabuse ist und bleibt einfach eine echte Stil-Ikone in der Promi-Welt.

Drama um Motsi Mabuses Baby! Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

  • Mickie Krause ohne Perücke: So sieht der Sänger ohne Toupet aus
  • Jorge González früher: Heiße Enthüllung aus seiner Vergangenheit!
  • Olivia Jones ungeschminkt: So sieht die Drag Queen ohne Make-Up aus
  • Atze Schröder ohne Perücke: Wie sieht der Komiker wirklich aus?
  • Mark Forster ohne Kappe: So sieht er wirklich ohne Mütze aus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel